Frage von CreeperonicsLP, 43

Hinterreifen bei Ford Fiesta?

Ist es normal das die hinterreifen bei Ford Fiesta etwas angewinkelt sind?

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 16

Ich weiss nun nicht um welchen Fiesta es sich handelt aber gewöhnlich hat der Fiesta vorn einen weiteren Überhang über die Achse als hinten, also der Weg bis zum Wagenabschluß ist vorn weiter als hinten.

Deshalb sieht man wahrscheinlich hinten bereits näher am Rad wie die Karosserie verjüngt was Dir vorkommt als stünde das Rad angewinkelt.

Wenn das Fahrzeug sich normal fahren lässt und die Reifen nicht abnormal abnutzen wird dies normal sein.

Zur Sicherheit kann eine Achsvermessung gemacht werden, ohne begründeten Verdacht würde ich dies aber nicht machen. Man kann auch von hinten die Flucht der Reifen peilen und schauen ob sie zu den Vorderreifen zeigen oder nicht.

Oder meinst Du dass die Vertikal angewinkelt aussehen?

Das mag sein dass die Vorderräder leicht anders stehen da sich deren Sturz wegen dem Traggelenk leicht verändern kann und die erst eingefedert so stehen wie die Hinterräder. Die Hinterachse ist anders aufgehängt weshalb sich deren Sturz im Federweg nicht ändert.

Antwort
von Rockuser, 21

Ich denke schon. Mann kann die Achsen vermessen lassen. Das kostet etwa 50€

Antwort
von Havenari, 17

Ein gewisser Radsturz dürfte auch beim Fiesta normal sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten