Was sind die Hintergründe der Buchentstehung von "Margos Spuren"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf die Idee ist er gekommen, als er von den "papertowns" erfahren hat. Das sind falsche Städte die Karten Hersteller in ihre Karten einfügen , damit sie wissen wenn ihre Karten kopiert werden. John Green fand das Thema wahrscheinlich interessant und er schreibt gerne und dachte sich, dass das doch eine gute Idee für ein Buch ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


warum er das buch geschrieben hat und so

Er ist schon "älter" und braucht das Geld.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hellolove
06.11.2015, 17:45

hat er das wirklich gesagt oder war das nur ein scherz?

0