Frage von danielranidas, 20

Hintere Wirbelsäule Schmerz?

Seit gestern kann ich meinen Kopf kaum richtig bewegen, ohne ein ziehen zu haben bzw. Schmerz.

Hinten am Kopf bzw. Nacken oben tut es weh.

Ist das schlimm und was hilft dagegen

Antwort
von mariontheresa, 10

Warm halten (Schal). Wenn du hast Rotlicht. Schmerzstillende Salbe (Voltaren Gel), Schmerztablette. Wenn du es nicht mehr aushälst,  es gibt einen ärztlichen Notdienst. Da kannst du hingehen.   

Kommentar von Spielwiesen ,

Voltaren-Gel hat als Nebenwirkung, dass die Nierentätigkeit beeinträchtigt wird. Folge: Schwellungen an den Füßen, Beinen. NICHT schön! Und hilft NICHT gegen die Ursachen!

Antwort
von Spielwiesen, 6

Das klingt wie ein mechanisches Problem - vielleicht hast du dich gestoßen oder eine  falsche Bewegung gemacht? Das muss auf mechanischem Wege wieder behoben werden: mit Osteopathie bzw. manueller Therapie.

Da würde ich relativ schnell einen guten Physiotherapeuten befragen. Bei Orthopäden bin ich aus Erfahrung skeptisch, denn Kortisonspritzen und  schmerzlindernde Salben unterdrücken nur die Symptome, lähmen die Nieren und/oder die Leber, und Einrenken (furchtbare Vorstellung) überlasse ich lieber meiner Physiotherapeutin, die durch ihre Ausbildung täglichen Umgang damit hat. Am besten sind für sowas Osteopathen, die wirklich ganz sanft etwas Großartiges bewirken.

Das Genick als Engpass, den ALLE Nerven und die ganze Blutversorgung zum Kopf hin passieren müssen, ist sehr empfindlich und die kleinste Verschiebung (durch Sturz, sogar auch Stolpern, unglückliches Anstoßen, etc.) kann drastische Folgen haben, sogar bis in nächste Generationen.

Lies mal das Buch 'Schwachstelle Genick' von Prof. Bodo Kuklinski - das hat mir mal die Augen geöffnet, denn ich bin ebenfalls betroffen, habe es aber soweit im Griff. Damit hast du dann Informationen, die wahrscheinlich kaum ein Arzt hat. (www.narayana-verlag.de/homoeopathie/pdf/Schwachstelle-Genick-Bodo-Kuklinski-Anja... - mit Inhaltsverzeichnis!)

Mein Rat: Lass dir bitte keine symptomunterdrückenden Mittel verordnen (bzw. kauf sie nicht). Sie schaden dir nur.

Ich wünsche dir richtige Entscheidungen und gute Besserung!

Kommentar von Spielwiesen ,

Nachtrag: BITTE unternimm nichts zur Korrektur der Halswirbelsäule - du könntest es dadurch verschlimmern. Das ist sehr ernst gemeint!

Antwort
von Zuhzu, 7

Ob es schlimm ist kann nur ein Arzt beurteilen nach einer genauen Untersuchung es können viele Ursachen in Frage kommen. Verspannung einen Zug usw.

Was du auf jeden fall tun kannst ist mit Wärme behandeln Kirschkernkissen zum Beispiel oder ein warme Rolle das geht ganz leicht mit einem Handtuch einen warmen Schal.

Und morgen würde ich auf jeden fall einen Orthopäden aufsuchen und schauen lassen. Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community