Warum lässt sich die hintere Autotür nicht mehr öffnen (Zentralverriegelung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was hast Du denn für ein Auto... welche Marke meine ich. Bei meinen Vws hatte ich das gleiche Problem immer wieder, mit jedem Fahrzeug nach dem ersten Winter. Da wurde dann irgend ein Teil in der Werkstatt ausgetauscht und das hat dann ewig gehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amiradela
15.01.2016, 10:43

Hab einen VW Polo Bj 03.2007 - 5 türer :-)
Wie viel hast du da immer gezahlt? (ca. :-))

0

Ich nehme mal an, es geht hierbei um ein Auto, da es eine Zentralverriegelung hat. Ich hatte das Problem bei meinem Audi, dass die Fahrertür nicht verschlossen werden konnte, per Zentralverriegelung.

Es lag an der Elektronik und bei mir waren beide Türen betroffen (die andere war auch fast kaputt gewesen). Ich musste meinen Wagen dalassen und ca. 250€ zahlen. Wie hoch es bei dir ist, weiß ich nicht ganz genau, aber somit hast du wenigstens eine Vorstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amiradela
15.01.2016, 10:46

Oha, also doch so viel :o
250 dann für beide Türen oder für eine?
Danke für deine Antwort :-) !!

0

Mangende Schmierung des Türschlosses !  Zentralverriegelung deaktivieren durch Ziehen der Stecker im Kofferraum.. Dann durch die Öffnung des Türpins eine Dose WD40 auf das Schloss regnen lassen. Dabei häufig den Türpin und die Innenöffnung der Tür betätigen. Vielleicht hast du Glück, aber garantieren kann ich's nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pwohpwoh
15.01.2016, 10:23

Vorausgesetzt die Handverriegelung ist der Zentralverriegelung übergeordnet - wie es aus Sicherheitsgründen üblich ist.

0
Kommentar von amiradela
15.01.2016, 10:44

Ok ich werds einem Freund zeigen. Hoffentlich ist der begabt genug um es selber reparieren zu können :D
Danke!!

0

Was möchtest Du wissen?