Hindert Kraftsport dem Wachstum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es wird langsam ermüdend gegen diese These vorzugehen. 

Nur so viel: 
Ein differenziertes, richtig durchgeführtes Krafttraining hat in keinem alter negative, sondern ausschließlich positive Auswirkungen und ist für eine gesunde physische Entwicklung bzw. für eine angemessene Lebensqualität bis ins hohe Alter essentiell.

Das gilt vom Neugeborenen bis hin zum 150 Jährigen und darüber hinaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst nicht zu hart trainieren sonst hinderst du durch den Wachstum deiner Muskeln das vollständige auswachsen deines Körpers. Man sagt, dass man eigentlich erst ab 18 Anfangen soll die Muskeln richtig hart zu trainieren da dein Körper dann so gut wie ausgewachsen ist. Du kannst Trainieren aber nicht zu hart :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaden nicht wirklich,deine Wachstumshormone werden einfach in deine Muskel geleitet und nicht in deinen wachstum das kann dann wenn du in der Woche/Monat zu oft Traineren gehst etwas "Unförmig" aussehen.

Einfach erst mit 21 anfangen oder es SEHR langsam angehen (1-2 mal im Monat)

Wenn du mehr wissen willst solltest du einfach zum artzt gehen der kann dir da vllt noch andere Tips geben. :)

Hoffe ich konnte dir Helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schadet sicher nicht. Aber nicht zu schwere Gewichte stemmen, ja?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?