Frage von MelanieFrutiger, 161

Hilft Zahnpasta wirklich gegen Pickel oder nicht?

Funktioniert das???

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo MelanieFrutiger,

Schau mal bitte hier:
Beauty Pickel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kidsmom, 66

Nein, das ist weitverbreiteter Unsinn!

Es gibt Hausmittel, welche gegen das eine oder andere Leid helfen, fix jedoch Zahnpasta nicht gegen Pickel.

Besorg dir im Drogerie Markt eine Pickellotion, gibt es in kl. "Fläschchen", sog. Pickeltupfer und trage die Flüssigkeit gezielt auf den einen oder anderen Pickel auf.

Zusätzlich zu dem bereits erwähnten Peeling machst du danach eine Maske aus Heilerde, welche du z.B. mit Salbeitee o.ä. Kräutertees anrühren kannst.

Antwort
von MXX89, 104

Nicht wirklich..

Reizt entweder noch mehr oder trocknet die Haut aus, was den Pickel zwar anfangs kleiner werden lässt, im Endeffekt aber die Aktivität der Talgdrüsen verstärkt -> du kommst in einen Teufelskreis..

Antwort
von JennyJunker2480, 103

Pickel bekommst du! Kannst dich ja schlecht am ganzen Körper mit Zahnpasta einschmieren aber selbst wenn würden Pickel kommen.

 Das einzige wobei Zahnpasta hilft ist wen ein Pickel da ist und du den ausgedrückt hast, ich mach dann auch ab und zu Zahnpasta rauf und der geht viel schneller zurück als normal,

Antwort
von Nightwing99, 91

Nein trocknest damit nur deine Haut aus deswegen wirkt es manchmal so als würde es helfen im Prinzip schaffst du aber nur noch besseren Nährboden für Pickel und Hautunreinheiten wenn du dir einfach irgendwas drauf schmierst.

Antwort
von roubehrt, 59

Nein nicht zu empfehlen, da sie sehr scharf ist und die entzündung reizt. Sogar narben können dadurch entstehen. Und wiedermal kommt es auf den hauttyp an. Bei einigen menschen hilft es guten (am besten bio) Honig auf die stelle zumachen,aber manchen hilft es auch besser eine chemische substanz anzuwenden. Mein Txp ist aber, wasche dir immer wenn du nachhause kommst handy und gesicht, benutze ein gutes peeling 2 bis 3 mal die Woche, und das wichtigste, achte auf deine ernährung, denn bei sehr empfindlicher haut ist die ernährung teilweise ziemlich ausschlaggebend für pickel, rötungen oder mitesser. Wenn du einen pickel hast .. dann lass ihn. Selbst wenn er gelb wird, baja es sieht nicht schön aus, aber wenn eu ihn ausdrückst verteilen sich die bakterien, der pickel kann nicht “gesund werden“ und möglich er weise entstehen auch wieder narben. Also achte einfach drauf wenig schokolade zu essen , da dies viel mit pickeln im gesicht zutun hat, und trinke viel. Stelle dir immer vor, für jeden zucker den du isst (süßigkeiten oder uch Früchte) trinkst du ein glas wasser.

LG

Kommentar von roubehrt ,

sorry für die vielen rechtschreibfehler..autokorrektur

Kommentar von MelanieFrutiger ,

Ok

Antwort
von Zadroscha, 73

Davon höre ich zum ersten Mal....
Ernähre dich besser und die Pickel werden mit der Zeit weniger!

Antwort
von RoXoR987, 70

Meine Mal gehört zu haben dass das Quatsch ist. Wenn du nur ein-zwei Mitesser hast, lass die von alleine weggehen, wenn du ein größeres Problem hast geh zum Hautarzt, der kann dir immer noch am besten helfen

Antwort
von Kyliezzle, 49

Nein das funktionier nicht das brennt nur im Gesicht wegen der ganzen Minze😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community