Frage von FioraOP, 36

Hilft Wasser dabei den alkohol Pegel zu senken?

Guten morgen,

gestern Abend bzw heute morgen ging es etwas länger und irgendwann so gegen 4 hatte ich vom alkohol wirklich genug, nach der Fahrt nach hause (keine sorge taxi) standen 2 Optionen zur auswahl. Entweder ich übergebe mich, oder ich probiere es mal mit Wasser, da es ja den Magen beruhigen soll. Also habe ich mich dazu gezwungen einen Liter Wasser zu trinken. Nach einer Halben Stunde war ich "gefühlt" wieder auf dem Niveau von 2 Bier. jegliche Übelkeit war weg und mir gings eigentlich echt super. Kann es sein das wasser den alkohol Pegel leicht senkt? Bzw den alkohol verdünnt? -> dazu beiträgt ihn schneller abzubauen?

grüße

Antwort
von tDoni, 20

Nein. Wasser hilft dir nicht, den Alkohol schneller abzubauen. Da ist mir kein Weg bekannt, der das schafft.

Aber: Alkohol dehydriert, entzieht dir also Wasser (und auch wichtige Mineralien). Mit dem Wasser am Abend hast du zumindest deinen "Wasservorrat" wieder aufgefüllt.

Besser als "nur" Wasser wäre sogar etwas Suppe (wenn das deine Übelkeit zulässt ;)) oder eine Vitamintablette o.ä. im Wasser aufzulösen. (http://kater-loswerden.de/#nach-der-party)

Du kannst also deinen Körper beim Alkoholabbau unterstützen. Dann sind die (Kater/Alkohl-)symptome nicht so schlimm oder treten erst gar nicht auf, schneller wird der Alkohl aber nicht abgebaut.

Antwort
von MeisterWayne, 9

Wasser hilft nicht. Pro Stunde werden 0,1 P Promille abgebaut.

Also wenn du 1,8 Intus hast, dann braucht es ca. 18 Stunden bis du wieder vollkommen nüchtern bist.

Antwort
von Tusserella, 16

Man kann es nicht beschleunigen den Alkohol abzubauen.. der Körper baut pro Stunde 0,1 Promille ab egal was du tust.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten