Frage von dasisteine627, 54

Hilft überhaupt noch irgendwas gegen akne?

Nix hilft Bin 15 habe es seit 2 Jahren ,

Antwort
von LiselotteHerz, 18

Warst Du denn schon mal bei einem bei einem Heilpraktiker?. Gegen die ganz normale Akne (Akne vulgaris, tritt durch die Hormonumstellungen in der Pubertät auf) kann man mit homöopathischer Behandlung durchaus was tun.

Du bist doch derjenige, der gefragt hat, ob Rauchen das verschlimmert? Hier ein Artikel dazu

http://www.onmeda.de/krankheiten/akne.html

Durch ständigen Nikotinkonsum und/oder Übergewicht wird die schwere Form der Akne begünstigt. Vielleicht ist dieser Hinweis ein Grund für Dich, mit dem Rauchen aufzuhören. lg Lilo


Kommentar von LiselotteHerz ,

Hier noch ein Link zu homöopathischer Behandlung

http://www.homoeopathiewelt.com/indikationen/akne/

Aber bitte nicht einfach was von den angeführten Mitteln ausprobieren, homöopathische Mittel bei bereits länger anstehenden Problemen sollte eine erfahrene Homöopathin verordnen. Ein Laie ist da überfordert, schon allein wegen der Potenz, die er braucht.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 37

Hallo! Manchmal ja - frage den Hautarzt. Und noch ein Tipp : Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut.

Alles Gute.

Antwort
von panda24, 11

Was sehr gut hilft ist das Ende der Pupertät.

Nahrung hautpositiv gestalten z.B. Fisch, Gemüse, Lebertran (den gibt es auch in Kapseln)

Behandlung der Haut selbst würde ich nur mit Heilerde z.B. Fangocur machen.

Antwort
von BlauerSitzsack, 32

Die Expertenantwort ist völlig richtig. Geh zum Hautarzt und vorallem - fummel nicht daran rum! Wird nur schlimmer. Vielleicht eine kühlende Salbe, falls es juckt.

Kommentar von dasisteine627 ,

Wahr 1000 mal beim hautartzt

Antwort
von MissRatlos1988, 18

Geh zum Hautarzt. Ich hab Tabletten bekommen die ich über einige Monate nehmen musste. Meine Haut war danach absolut Pickel frei. Die Therapie ist schon einige Jahre her und ich hab keinen einzigen Pickel mehr bekommen.

Antwort
von Mell1990, 9

Du bist 15. warte bis du 20 bist. Danach kannste dann mal zum Arzt gehen. Aber mit 15 ist das ziemlich normal

Antwort
von thomas19900, 24

Das einzige was hilft sind Antibiotika. Die ganzen Mittel wie Benzanknen usw.. kann man vergessen. Die helfen kein bisschen. Die sind nur da damit die Pharmaindustrien genug Geld verdienen. Keine Verbesserung bedeutet immer wieder kaufen damit die Pharmaleute ordentlich Geld verdienen.

Kommentar von tanzmitmir ,

Antibiotika hat bei mir nicht geholfen

Antwort
von IdeenloserName, 12

Hautarzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten