Frage von theJuViSa, 31

hilft teebaumöl und lavendelöl gegen kopfhautpilz?

Antwort
von auchmama, 24

Ein Hautpilz gehört in die Hände eines Arztes und bitte nicht mit Teebaumöl experimentieren. Es kann auch zu heftigen allergischen Reaktionen kommen!

Lass einen Hautarzt drauf schaun und dann folge seinen Anweisungen!

Gute Besserung

Kommentar von theJuViSa ,

ich bin mir nicht sicher ob ich einen hab aber habe immer schuppen und haarausfall

Kommentar von auchmama ,

Dann geh bitte erst mal zum Hautarzt!

Man kann doch nicht einfach irgendwas auf irgendwas schmieren und hoffen das es hilft, oder?

Kommentar von theJuViSa ,

das problem ist nur das ich dort schon war und mich leider irgendwie nicht ernstnehmen wollen

Kommentar von auchmama ,

Dann such Dir einen anderen Hautarzt!

Es muss doch erst einmal abgeklärt werden, was da überhaupt auf Deiner Kopfhaut los ist - logisch oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten