Frage von haggg, 75

Hilft Rizinusöl wirklich?

Also momentan ist es ja total überhypet. Dann dachte ich mir mal, dass ich es auch ausprobiere. Seit 5 Tagen trage ich es auf meine Augenbrauen und meine Wimpern auf. Um ehrlich zu sein habe ich noch keinen Unterschied bemerkt. Es soll ja aber angeblich das Haar dicker machen, was auch in vielen Internetquellen stand. Macht es das Haar wirklich dicker oder ist das nur eine Pflege ? Und wenn es wirklich das bewirkt was es verspricht, ab wann sieht man dann einen kleinen Unterschied ? Danke

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 34

Du kannst deine Haare, Augenbrauen oder Wimpern einfetten, womit du willst, es bringt alles nichts. Bisschen Pflege vielleicht, aber Augenbrauen brauchen keine Extra-Pflege. Das, was sie beim normalen Eincremen abbekommen, reicht völlig.

Antwort
von itsgreat, 49

Also ich bin kein Experte, aber ich würde sagen das ist eine Pflege wie jedes andere Öl, damit die Haare gesünder wachsen und nicht so schnell abbrechen oder ausfallen - das macht sie dann auch dicker.

Aber da würde ich sagen musst du schon ein paar Wochen warten.

Antwort
von MiaB24, 50

Weil das nicht von heute auf morgen geht!!
Nimms mal ein paar Wochen und dann sollten Ergebnisse sichtbar sein.

Kommentar von Pangaea ,

Da kannst du warten bis Pflaumenpfingsten, das wird nichts bringen.

Kommentar von MiaB24 ,

...nö gar nicht. darum werden auch Haare voluminöser wenn man es verwendet ;)

Antwort
von MisterLobaloba, 52

Habe in den letzten Tagen auch viel darüber gehört. Es kann mehrere Wochen dauern, bis es richtig anfängt, zu wirken.

Kommentar von Pangaea ,

Es wirkt überhaupt nicht, wie sollte es auch? Den Haarwurzeln ist es piepegal, ob man die Haare einfettet oder nicht.

Antwort
von Michellekaufl, 30

Hatte ich auch schon mal auisprobiert, als ich kein Geld für Wimpernseren ausgeben wollte :D aber hat leider null etwas gebracht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community