Frage von mathilda11, 184

Hilft Ritalin bei Prüfungsangst?

Ich weiß das ist eine komische frage aber ich musste mal Ritalin eine zeit lang nehmen und ich habe morgen Prüfung und richtig schiss und ich habe angst das ich alles kaputt mache wenn ich vor Nervosität die zeit nicht einhalten oder so etwas und ich konnte mich mit Ritalin früher besser konzentrieren hab des auch im Internet gelesen will aber die Prüfung auch nicht verkaken weil ich des nehme sagt bitte ehrlich wenn ihr vielleicht auch andere tippe hat wie man um prüfungsangst kommt ich bin offen für Ratschläge

Antwort
von atze3011, 170

Verkacken wirst du die Prüfung nicht wegen Ritalin, solange du nichtgerade 100mg nasal nimmst.

Vielleicht wirst du dich ein wenig besser konzentrieren können (bei mir hat es ein wenig geholfen, nasal), aber gegen Angst hilft es nicht.

Antwort
von ThePsilosopher, 155

Morgen? Das ist ungünstig, dann bleibt dir keine Zeit, das nochmal auszuprobieren.

Also die Angst wird dir auch das Ritalin nicht nehmen. Wenn überhaupt würde ich dir eine geringe Dosis (10 bis 20mg) empfehlen, insgesamt aber davon abraten und dir stattdessen vorschlagen, jetzt gleich den Stoff noch einmal durchzugehen und dir n Tee zu machen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten