Frage von polin771, 23

Hilft mir mit meine Videos?

weiß jemand vielleicht wie man lange videos gut bearbeiten kann schneiden kann ja halt gerade für YouTube! Braucht mann da eine CD eine App muss mann dafür Geld zahlen wie viel würde mich freuen über einen hilfreichen Kommentar👍

Antwort
von JTKirk2000, 5

Wenn Du auf etwas Qualität wert legst, sollte es wohl eher so etwas wie Camtasia sein. Dieses bietet ein Aufnahmeprogramm, welches Audio- und Videotracks getrennt aufnehmen kann (Audio für Systemsound getrennt von Mikrosound und Video Desktopaufnahme getrennt von Webcamaufnahme). In der Nachbearbeitung kann man alle möglichen Effekte einfließen lassen, einschließlich Texte, Zoom, Veränderung der Lautstärke der einzelnen Audiotracks relativ zueinander und so weiter und das sind alles nur Beispiele. Wenn es allerdings darum geht, eine möglichst gute Videoauflösung zu bieten und dabei möglichst viel Detailgenauigkeit beizubehalten, ist vermutlich DXTory besser geeignet, aber dafür braucht man dann auch entsprechend schnelle und große Festplatten (eine Festplatte mit 1 TB ist da in unter einer Stunde vermutlich schon voll, während man mit Camtasia mit einer  1TB-Festplatte gut und gerne 10 Stunden bei Full-HD-Auflösung aufnehmen könnte, wobei in der Nachbearbeitung sogar noch weitaus mehr Stunden werden können (je nach Wahl der Qualität des zu erstellenden MP4-Videos).

Camtasia Studio kostet um die 275 Euro. Von DXTory habe ich gegenwärtig nur eine Freeware-Version, ebenso wie von Fraps. An sich ist Fraps auch nicht schlecht, aber es mischt die Tonspuren, was den Effekt hat, dass man im Nachhinein nicht die Lautstärke des Mikrofons gegenüber dem Systemsound verändern kann. DXTory hingegen nimmt auch alle Tracks getrennt auf (sowohl Audio, als auch Video) und das in einer noch besseren, weil unkomprimierten Qualität als der Camtasia-Recorder, wobei man letzteren jedoch leichter bedienen kann (in etwa so leicht wie Fraps). Der Nachteil sowohl bei DX-Tory als auch bei Fraps ist, dass die Formate normalerweise nachträglich umgewandelt werden müssen, um die Videos nachbearbeiten zu können. Camtasia hat dafür ein eigenes Format und man kann die entsprechenden Aufnahmen mit dem entsprechenden Bearbeitungsprogramm weiter bearbeiten.

Fraps ist, soweit ich weiß, Freeware und, wie ich schon schrieb, recht einfach zu bedienen, wenn man sich einigermaßen damit beschäftigt. DXTory kenne ich bisher nur als Freeware-Version, ist um einiges komplexer, aber besser in der Aufnahmequalität was aber zu einem enormen Speicherbedarf führt und soweit ich weiß, gibt es bei Camtasia eine Testzeit in der man vieles ausprobieren kann.

Falls Du übrigens Mikrofonaufnahmen machen möchtest, empfehle ich Dir (ich bin einer ebensolchen Empfehlung eines anderen Youtubers gefolgt und kann diesen Rat nur mit bestem Gewissen weiter geben) ein Großmembran-Mikrofon wie beispielsweise das t.bone SC 450 USB, dazu einen so genannten Pop-Killer und ein Mikrofonstativ (bei Aufnahmen am Computertisch genügt für letzteres ein einfaches Dreibeinstativ), sowie eventuell ein entsprechendes USB-Kabel, weil das beigefügte Kabel mit knapp einem Meter vielleicht etwas kurz ist. Die Qualität des Mikrofons ist sehr empfehlenswert und macht meiner Ansicht nach den Preis von etwa 100 Euro durchaus schnell wieder wett - vor allem wenn man das Mikrofon gut behandelt.

Antwort
von Lazarius, 3

Versuch es doch mal mit der kostenlosen Version von VideoPad.

Aber das Programm wird nach einiger Zeit zur Sparversion, funktioniert aber noch, wenn auch etwas eingeschränkt. Um Erfahrungen zu sammeln, ist es sehr gut geeignet.

Alle Grundfunktionen eines Videobearbeitungsprogramms sind in der Freeware-Version von VideoPad enthalten. Es können Schriften in ganz verschieden Konfigurationen eingeblendet werden. Auch Bilder und Audios von der Festplatte sind einfügbar. Das Gleiche gilt für Textansagen per Mikrofon. Mit verschiedenen Effekten kann dem Ganzen ein professionelles Aussehen verliehen werden. Eingefügte Bilder kann man mit der Zoom-Funktion dynamischer wirken lassen. So erstellt man schnell eine Slideshow im Videoformat seiner Wahl. Die deutsche Hilfe macht es einem leicht, sich im Programm zurechtzufinden.

Von der Herstellerseite NCH Software oder bei chip.de unter Download findest du eine deutsche Programmversion.

Tipp: Bei der Installation wird nach Programmen gefragt, die mit installiert werden können. Wer sie nicht benötigt, klickt einfach nichts an und geht dann auf Fertigstellen.

Für etwas Fortgeschrittene: VSDC Free Video Editor.

Der "VSDC Free Video Editor" ist wahrscheinlich zurzeit der beste kostenlose Video-Editor und kann alle gängigen Formate verarbeiten. Es lassen sich auch Bildschirmvideos damit aufzeichnen. Das Programm benötigt allerdings etwas Einarbeitungszeit. Das WEB kann dabei mit Tutorials helfen.

computerbild.de/download/VSDC-Free-Video-Editor-9561489.html

Viel Spaß und LG

Antwort
von Maryondo, 9

Für simple Aufgaben reicht der Windows Movie Maker.

Ansonsten guck dir mal Lightworks an. Da kannst du die Testversion einfach verlängern ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community