Frage von Mika973, 83

Hilft mir meine kaninchen?

Meine kaninchen springen immer gegenseitig aufsich und beissen sich

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 21

Hi Mika,

warum antwortest Du jedem, nur den Experten zum Thema nicht? Gerade denen, die dir wirklich helfen können? XD

Wenn sich 2 Kaninchen augenscheinlich "nicht verstehen" hat das viele Ursachen. Blöderweise gibst Du keinerlei Infos dazu, wobei es schwer ist dann zu helfen :( Die einzige Info von Dir ist, das es Mänchen und Weibchen sind, das ist ja schonmal was XD
Wichtig wäre zu wissen (also Frage an Dich:) wie lange die sich schon kennen, also ob Du die gerade das erste mal zusammen gesetzt hast oder das plötzlich anfing, wie die Streiteren genau aussehen und, wie sie bei Dir leben!!

Vorab:
Weibchen und Männchen ist die ideale Kombination und muss gut gehen; das tut sie in 99,9% der Fälle! Tut es das nicht, dann interpretierst Du da was falsch (also die Kämpfe), oder Du hast irgendwas falsch gemacht... :/

=================================================

Wenn Du sie neu bekommen hast und die das erste Mal zusammen gesetzt hast:

Warum die beiden sich streiten kann den Grund haben, Du hast sie in ein Revier des jeweils anderen gesetzt und sie somit nicht vergesellschaftet* hast! Kaninchen lässt man sich immer auf neutralem Boden kennenlernen wo noch keines der Tiere voher war, und (Stichwort:) Vergesellschaftet*sie da! Einfach Kaninchen zusammen setzen ist nicht, das geht fast nie gut oder nicht dauerhaft gut und man spielt so sogar manchmal mit der Gesundheit und dem Leben der Tiere. In so einem Fall muss man die Tiere dann 2 Wochen ohne Sicht- und Geruchskontakt trennen und Vergesellschaften; dann klappt das auch ;)

Wenn Du sie nach allen Regel korrekt vergesellschaftet hast* und sie nun kämpfen, dann is das richtig so! XD Lass sie kämpfen; sie kämpfen als Rudeltiere nämlich den Rudelführerposten aus! Das wäre dann also nichts schlimmes^^

*Erklärung Vergesellschaftung: Kennenlernen auf neutralem Boden, muss in großem Gehege sein das je Tier 2-3qm groß ist, es muss viele Verstecke mit vielen Türen geben und viele Futterstellen. Die Tiere werden gleichzeitig in das Gehege gesetzt und lässt sie den Rudelführerposten auskämpfen. Vorraussetzung; richtiges Geschlecht und sie haben sich vorher nicht schon Tage/ Woche/ Monate/ Jahre durch Gitterstäbe sehen und riechen müssen, da sich da aggressionen anstauen und Vergesellschaftungen unmöglich machen können.

========================================================

Wenn Du sie schon lange, und schon lange zusammen hast, und sie plötzlich anfangen zu kämpfen:

Ein möglicher Grund kann sein, das es ein ganz normaler kleiner Rudelführerkampf ist der immer mal wieder zwischendurch ausgeragen wird. Gerade Weibchen sind dominanter und zeigen gerne zwischendurch noch mal wer der Boss ist! XD

Ein anderer Grund für plötzliche Kämpfe ist eine völlig falsche Haltung unter der sie so leiden, das sie aggressiv werden und das gegen ihren Partner auslassen.

Eine artgerechte Haltung sieht kurz gesagt so aus:
Leben mit Artgenossen in einem Gehege, das je Tier 2qm bei Innenhaltung hat (3qm je Tier bei Außenhaltung) und dieser Platz ist auf 1ner Ebene und 24 Stunden am Tag, also immer zu ihrer Verfügung. Im Gehege gibt es viele Beschäftiungsmöglichkeiten wie Häuser, Brücken, Tunnel, Äste, Buddelkiste. Kein Hochheben/ Zwangskuscheln/ Zwänge generell. Nur artgerechte Ernährung, also Heu, Grünzeug, Gemüse und Obst.

Leben Kaninchen aber in einem Käfig, dann leiden sie darunter, und das so sehr das die meisten irgenwan Verhaltensstörungen bekommen weil sie nicht ansatzzweise so leben können, wie sie wollen und müssen. Das leben sie dann in Form von zB. Gitterknabbern aus, oder sie attakieren ihren Partner oder den Halter. Haben sie dann auch nur Fertigfutter zur Verfügung und noch so ein Mist wie Salzsteine, Kartoffeln, Brot und so, dann sind sie auch noch schlecht ernährt, was an ihrem allgemeinen Wohlbefinden auch viel schlechtes bewirkt, da es ungesund und schädlich ist (ja, auch wenn sie es fressen ist es schädlich für sie). Eine solche Haltung ist Tierquälerei und sollte immer schnellstes geändert werden ;)

Oder, das ist aber vergleichsweise selten: Du fütterst zu wenig und darum streiten die sich! Kaninchen brauchen immer, Rund um die Uhr HEU, und täglich 1-3x Frischfutter in Form von Grünzeug (Wiese, Kräuter, Löwenzahn) und Gemüse und ab-und-zu Obst. Es muss immer, und immer genug, Futter da sein!

========================================================

Eine Kastration beim Weibchen wird nichts bringen, wenn Du Deine Kaninchen zB. falsch hälst oder nicht vergesellschafet hast!  Es bringt nur unnötige Kosten und man spielt unnötig mit dem Leben des Weibchens. Eine Kastration bringt nur was, wenn das aggressive Verhalten durch eine Krankheit an den Eierstöcken/ Gebärmutter hervorgerufen wird.

Eine Trennung bringt nur bedingt was, kommt halt drauf an was genau da bei Dir los ist. Wenn Du sie zB falsch hälst oder vergesellschaftet  hast, dann trennst und die gleichen Fehler wieder machst, bringt das nichts positivies, im Gegenteil; es könnte schlimmer werden.

Auch ein 3tes holen ist auch KEINE Lösung, wenn die Streitigkeiten aufgrund von Haltungfehler oder so auftreten. Und eine 3er Gruppe ist sowieso meist Kontraproduktiv, da Kaninchen üblicherweise Pärchen bilden und somit eines irgendwann außen vorbleibt und einsam ist. 3er Pärchen gehen nur selten gut und sind bei Streitigkeiten inerhalb einer Gruppe nur in besonderen Fällen eine Lösung und auch nur, wenn man sonst alles richtig macht ;)

========================================================

Wäre schön wenn Du mir, Ostereierhase oder Sesshomarux antworten würdest, damit man Dir richtig helfen kann ;)

Und bei der nächsten Frage bitte demnächt mehr Infos geben, denn Themen wie Kaninchen sind zu komplex um ohne Infos helfen zu können XD

Viele Grüße

Antwort
von mohrmatthias, 45

vieleicht revierkämpfe?

Bis zu einem gewissen Grad ist es sinnvoll, sich aus Rangordnungskämpfen
herauszuhalten. Oftmals geben sich die Streitereien, sobald die Tiere
ihren Rang innerhalb der Gruppe geklärt haben. Obwohl es einem schwer
fallen mag, seinen kleinen Lieblingen dabei zuzusehen, wie diese sich
verfolgen und wütend ineinander verbeißen, sollte man zumindest am
Anfang nicht einschreiten. In den meisten Fällen dauern die Revierkämpfe
nicht lange. Außerdem sind sie sinnvoll, denn nur eine stabile
Rangordnung kann für Ruhe in der Gruppe sorgen. Mitunter werden die
einzelnen Ränge nach einiger Zeit erneut durch Revierkämpfe überprüft.

http://www.haustierseiten.de/kaninchen/zwergkaninchen/verhalten/

Antwort
von cupcakeforyou, 10

Das Problem hab ich auch ... allerdings mit  zwei  Männchen . Sie wollen der Chef sein. .. du solltest versuchen sie auseinander zu setzen. .. es fängt immer harmlos an mit draufsteigen und dann könnt es zum Fell raus reißen und dann reißen sie sich das Fell aus sodas sie bluten. .. bei meinen Hasen War das auch so ich wollte den Hasen dann von dem anderen runter nehmen und der hatte sich schon im Ohr festgebissen und er hat den andern mit hoch gehoben .. się sind zwar nicht zusammen im Stall aber ich hab sie immer im Garten laufen lassen das mache ich jetzt aber nicht mehr ... also ich würde dir empfehlen sie auseinander zu setzten und vielleicht noch ein oder zwei Kaninchen dazu zu holen  damit sie nicht alleine leben müssen

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 25

Hallo Mika,

wie alt sind deine Kaninchen, seit wann hast du sie?

Wie leben deine Kaninchen, drinnen, draußen? Wie viel Platz haben sie Tag und Nacht zur Verfügung?

Hast du gesehen, dass das Weibchen das Männchen beißt oder umgekehrt? Ist das Weibchen zur Zeit scheinträchtig und baut ein Nest?

Du lieferst leider viel zu wenig Informationen für eine ordentliche, sinnvolle Antwort.

Antwort
von Schwoaze, 43

Sind sie kastriert/sterilisiert? Wenn nicht, wirst Du bald junge Kaninchen haben. Willst Du das?

Ist der Käfig groß genug?

Kommentar von Mika973 ,

1 weiblich 1 mänlich nur mänlicher ist kastrirt das metchen fengt immer an was nicht kastrirt ist

Kommentar von Schwoaze ,

Solltest Du vielleicht auch sterilisieren lassen.

Kommentar von Ostereierhase ,

Auch Weibchen werden kastriert. Sterilisation wäre nur das durchtrennen der Eileiter beim Weibchen und würde daher rein garnichts auf den Hormonhaushalt auswirken.

Die Kastration bringt auch nur etwas, wenn Probleme mit dem Hormonhaushalt vorliegen. Wenn die Zibbe einen trifftigen Grund für ihre Zickigkeit hat, wird diese auch nach einer Kastration anhalten.

Kommentar von Mika973 ,

ok ist das zeuer bein weiblichen

Antwort
von Schnuffi40, 36

Hallo Mika

Also wenn deine Kaninchen sich beißen musst du sie beide Kastriren lassen aber es gibt auch noch eine andere Möglichkeit nämlich das du die Kaninchen erst mal trentst und dir noch ein drittes Holst und dann die beiden zusammen tust und dann streiten und beißen sich deine Kaninchen auch nicht mehr

Die Ursachen könnten aber auch seien das der Käfig zu klein ist und die Kaninchen sich im sein eigenen Platz streiten und dann sich beißen oder ein Kaninchen fängt immer zuerst an und das andere gibt dann alles zurück das ist manchmal so

Oder es ist zu wenig Futter da sorry aber es kann sein

oder vielleicht stimmt die Cymie zwischen den beiden Kaninchen nicht

Naja wie schon gesagt erstmal beide Kaninchen trennen und dann sehen wir weiter

Du kannst dann noch ein bisschen warten und die Kaninchen wieder zusammen ruhen wenn das dann nicht klappt schaffe dir noch ein drittes Kaninchen an

Ich wünsche dir viel Glück

LB Schnuffi

Kommentar von Jean1sweety4 ,

Danke Danke du hast mir auch sehr geholfen

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 17

Hallo, 

ein paar mehr Infos wären nicht schlecht: 

Um welche Geschlechter handelt es sich? 

Wie lange sind die Kaninchen schon zusammen? 

Wie viel Platz haben sie? 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort
von BurjKhalifa, 39

Dann züchte/halte sie getrennt.

Kommentar von Mika973 ,

doch nicht züchten du ar...h

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community