Hilft mir mal bitte für einen Satz in einer Bewerbung mir fällt kein relativ guter ein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde das nicht erwähnen. Evtl im Lebenslauf das du die 30% hast. Ansonsten sehen sie es beim Vorstellungsgespräch und da kannst dann erzählen das du trotzdem voll einsatzfähig bist. So blöd sich das anhört aber wenn die das im Anschreiben lesen wird es zu 99% aussortiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klein aber oho. Meine Kleinwüchsigkeit ist auch bei schweren Arbeiten/Tätigkeiten kein Hindernis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heloo
03.08.2016, 12:09

Ja aber trotzdem sollte man es in manchen Bewerbungen erwähnen. 

0

Ohje, Deine Satzstellung ist insgesamt nicht sehr gut.

Ich hoffe, damit bewirbst Du Dich nicht.

Ich würde die Kleinwüchsigkeit und die Behinderung gar nicht in der Bewerbung erwähnen. Stelle beim Vorstellungsgespräch klar, dass Du darauf nichts gibst und erwähne so beiläufig, dass Du darauf eine Behinderung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu meiner Person ... obwohl ich mit meiner Körpergröße von 1,48 m unter die Kleinwüchsigkeit falle und dies auch entsprechend anerkannt ist, kann ich gut und gerne kräftig mit anpacken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trotz meiner körperlichen Einschränkung bin ich in der Lage, kräftig anzupacken...

Mein eingeschränktes Wachstum hindert mich nicht daran, anzupacken wenn Kraft gefragt ist

Auch aufgrund meiner geringen Körpergröße weiß ich meine Kraft einzusetzen...

Alles Gute und toi toi toi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?