Frage von angy50000, 133

Mein Freund erpresst mich, wie kann ich das ändern?

Mein Ex erpresst mich schon wieder, so langsam habe ich echt keine Kraft mehr.

Er will meinen Eltern sagen, dass wir zusammen sind /waren und meine Eltern dürfen das net wissen.

Polizei und Schule können mir nicht helfen. Was soll ich bloß machen :(

Antwort
von turnmami, 133

Sag deinen Eltern die Wahrheit und serviere deinen "Freund" ab. So jemand ist kein Freund!

Kommentar von angy50000 ,

Ich hatte es ihnen schon mal gesagt. sie haben darauf die Eltern von ihm informiert aber nix hilft. jezzt will er anderen verwandten von mir über das erzählen

Kommentar von turnmami ,

Wenn deine Eltern es eh schon wissen, dann wäre mir der Rest der Verwandtschaft egal. Sag ihm das einfach und er hat keine "Handhabe" mehr für eine Erpressung.

Kommentar von Waldfrosch4 ,

Bitte deine Mutter mit dir , zur Polizei zu gehen ! 

Antwort
von stine2412, 91

Ich nehme an, du bist Türkin und wenn das so ist, bist du selber schuld! Jetzt hilft nur noch, sich korrekt zu verhalten. Sage deinen Eltern, dass es dir leid tut und es dir eine Lehre gewesen sein soll. Sollte es eine Tracht geben, nehme sie als verdient an.Dein Freund wird dann keinen Grund mehr haben, dich zu erpressen; im Gegenteil, er wird dann noch die Feindschaft deiner Eltern haben.

Nur Mut! Ohne Angst kann man übrigens nicht mutig sein. Nach deiner Beichte bist du ein ganzes Stück erwachsener geworden.

Kommentar von Waldfrosch4 ,

Sollte es eine Tracht geben, nehme sie als verdient an

  • Wo und wann konkret , haben Schläge zu Erkenntnis geführt ? 
  • Beichten kann man wir wir all wissen ,nur in der  Römisch katholischen Kirche .
  • Die Fragestellerin , kann höchstens Fehler eingestehen ,wenn sie denn welche erkennen sollte.

  • Ich finde es komisch dass,  hier dann der Ex freund keinen Grund mehr hätte ...zur Erpressung .
  • Ich meine er hat auch jetzt keinen Grund ein solche Straftat zu begehen .
Kommentar von stine2412 ,

Also, die "Tracht" kann man auch symbolisch sehen. Bis zum Mittelalter brauchen wir da gar nicht zurück, mal ein "Watschen" war bis vor ein paar Jahren auch bei uns noch üblich! Aber wegen der Mißhandlungen von Kindern hat der Staat da einen Riegel vorgeschoben, was auch richtig ist. Aber ohne Strafe kommt man in der Erziehung wohl nicht aus! Ich hoffe nur, dass aus physischer Strafe keine psychische wird - die würde viele Kranke produzieren!

Antwort
von Waldfrosch4, 67

Was will er denn dafür ? 

Erpressen kann man immer  nur, wer sich erpressen lässt .

  • Sofort bei   der Polizei anzeigen ,wegen Erpressung ,das ist kein Pappenstiel.
Antwort
von LuluAz, 101

Erzähl es Ihnen bevor er es macht!!!!

Kommentar von angy50000 ,

Sie sind moslems

Kommentar von LuluAz ,

Ja, und ich auch!
Naund? Du hast einen Freund, Haram, du lügst deine Eltern an, nochmehr Haram, steh grade zu den was du tust! Bevor er es macht und dann kriegst 100 mal soviel Ärger!

Kommentar von Sleep9x ,

Ohgott... ähh... du weißt was ich meine...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community