Frage von wecome, 78

Hilft mir ein Anwalt vom Berliner Mieterverein bei Nachbarschaftsstreit ?

Die Fronten zu meinen Nachbarn (Balkonnachbarn aus dem Nebenhaus) sind total verhärtet. Da hilft auch keine Mediation mehr.

Hier meine Frage.

Kann ich einen Anwalt über den Berliner Mieterverein beauftragen,wenn Herr und Frau Nachbar(in) unwahre Dinge in der Nachbarschaft erzählen? Wie und wo finde ich einen guten Anwalt? Deckt das der Mieterverein ab oder wo finde ich eine preiswerte Versicherung dafür?

Ich bin Mitglied im Mieterverein.

Vielen Dank für kompetente Antworten. Kerstin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DietmarBakel, 60

Der Versicherungsschutz des Mietervereins umfasst die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Wohnungs-, Miet- und Pachtverhältnissen in der Eigenschaft als Mieter, Untermieter oder Pächter gegenüber dem Vermieter/Verpächter.

Streit mit der Nachbarschaft wird nicht in den Rechtsschutzbedingungen erwähnt.

Da brauchst Du eine "normale" Rechtsschutzversicherung, welche das abdeckt. Wo findest Du diese > google.

Oder selbst zahlen.

Kommentar von DietmarBakel ,

Danke für den Stern.

Antwort
von Alsterstern, 54

Das ist ja in dem Sinne kein 'Streit'. Du könntest höchstens eins machen, zu diesen Nachbarn gehen und sagen, dass sie das unterlassen sollen. Machen sie das nicht, bei der Polizei eine Anzeige wegen übler Nachrede erstatten. Oder Du gehst gleich zur Polizei, wenn es schon zu akut ist.  

Antwort
von SaVer79, 40

Für den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung, die diese Problematik abdeckt, dürfte es jetzt zu spät sein, denn eine solche zahlt nicht für bereits bestehende Problematiken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten