Frage von Jumphero, 29

Hilft mir dass bei einem ddos angriff?

Hey , mein routerbwurde schon geddost und ich habe heute wieder eine Drohung bekommen dass sie meine IP wider ddosen, was ist wenn ich meine IP grade jetzt geändert habe? Passiert dann nichts mehr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von buma1978, 4

Ein DoS Angriff wäre prinzipiell möglich, jedoch nur wenn Dein Router offene Ports aufweist. DDoS ist die weitaus gefährlichere Variante des gleichen Prinzips. Nur setzt der Angreifer dafür ein Botnetzwerk mit tausenden Rechnern ein.

Es ist relativ unwahrscheinlich das jemand mit derartigen Ressourcen eine Privatperson angreift. Jemand mit den Möglichkeiten greift Konzerne an.

Was gibt der Angreifer als Beweis für die Stichhaltigkeit seiner Drohung an?

Das ändern Deiner IP Adresse macht dann Sinn wenn in Deinem Netz kein Gerät kompromittiert wurde, das Dich innerhalb von Minuten wieder verrät.

Antwort
von DerDudude, 8

Das sind irgendwelche Kiddies die meinen, sie könnten mit deiner IP sonstwas bewirken.

Dir wird nicht passieren. Weil das 9-jährige Gören sind, die sich im Schutze der Anonymität des Internets groß fühlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten