Frage von max80slow, 42

Kann man das Abitur abbrechen, wenn man im Februar eine Ausbildung beginnt?

Kann man das Abitur abbrechen, wenn man am Februar eine Ausbildung beginnt. Also muss ich 6 Monate lang weiterhin in die Schule gehen oder ist das Kein Problem wenn man dann eine Ausbildung beginnt (ich bin immer noch Schulpflichtig

Antwort
von niemand27, 4

Der Abbruch der Schule kurz vor dem Abi wird für alle Ewigkeit in deinem Lebenslauf stehen. Bei jedem Bewerbungsgespräch wird die Frage kommen: Wieso haben sie das nicht bis zum Ende durchgezogen?

Ein Personaler erwartet hier glaubhafte gut begründbare Argumente, weil es nicht gerade für dich spricht etwas anzufangen und dann nicht bis zum Ende durchzuziehen, insbesondere so kurz davor.

Das ist ein echter Makel, den du dir unbedingt überlegen solltest. Rational betrachtet rate ich dir unbedingt das Abi fertig zu machen, du stehst kurz davor, danach hast du einen Zettel in der Tasche, der dir zukünftig viele Türen öffnen wird.

Ausbildungsplätze gibt es auch noch nach dem Abi!

Antwort
von Merlin19, 14

Das kommt darauf an. Was für eine Ausbildung ist das? Also zählt es auch als eine oder ist es nur ein Job und wie lange warst du in der Schule? Falls es nur ein Job ist und du 11,5 Jahre Schule hattest, musst du noch ein halbes machen

Antwort
von eni70, 23

Wenn du deine Schulpflicht bereits erfüllt hast, kannst du abbrechen. Sinnvoll ist es nicht, aber möglich. 

Welche Ausbildung beginnt denn mitten im Schuljahr???

Überleg dir das gut, im Mai hättest das Abi und alle Wege stünden dir offen.

Antwort
von lifefree, 3

Das wäre wenig sinnvoll auf das Abitur zu verzichten, zumal kurz davor.Warum diese plötzliche Eile die einer Flucht gleichkommt.Also, wovor flüchtest Du warum?

Antwort
von Giusy28, 19

Wenn du über 18 bist kannst du die schule jetzt abbrechen, solltest du noch nicht 18 sein gilt die Schulpflicht

Antwort
von softie1962, 19

Wenn du schulpflichtig bist, dann musst du in die Schule gehen.

Ganz ehrlich: Wenn ich deinen Text lese wird es dir auch nicht schaden...

Kommentar von max80slow ,

Ich habe mein realabschluss schon mit quali

Kommentar von softie1962 ,

Na dann versetz dich mal in die Lage eines künftigen Arbeitgebers.

Du siehst also einen jungen  Mann der bei dir Ausbildung beginnen also einen Beruf erlernen möchte. Dieser Kerl bricht aber die Schule ab, hat also keinen Bock mehr was zu lernen...

Merkst du den Widerspruch?

Antwort
von happyfish2, 24

Kein vernünftiger Betrieb wird dich für eine Ausbildung einstellen wenn die Schule noch nicht beendet wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community