Frage von Carlystern, 92

Hilft Krankengymnastik bei Kniegelenksdistorsion?

Hallo

Hatte einen kleinen Unfall vor einer Woche. Habe mir auf der Treppe eine Kniegelenksdistorsion geholt. Darüber hinaus habe ich überdehnte Innen und Außenbänder also zu schlaff das ich sehr unsischer bin Treppen zu laufen und bergab zu gehen. Ausstrecken und beugen sind auch schwer möglich. Habe auch noch eine etwas älteren Meniskusriss.

Könnte ich meinen Arzt ansprechen wegen Krankengymnastik. Würde dies überhaupt die Heilung einer Seitenbandüberdehnung und Distorsion unterstützend helfen zu heilen?

Zur Zeit behandele ich es mit Salbenverbände, Kühlung und Schonung.

Antwort
von Herb3472, 78

Selbstverständlich wäre das ein Thema, das Du beim Arzt vorbringen solltest. Was ist der Grund für Dein Zögern?

Ich könnte mir vorstellen, dass bei den von Dir geschilderten Problemen eher Ruhigstellung als Krankengymnastik angesagt wäre.

Kommentar von Carlystern ,

Habe nächste Woche ein Termin. Aber es ist mir zu spät eingefallen. War Spontanität da war der Arzttermin schon rum. Habe dann zwar gleich angerufen, doch nur ein Termin bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community