Frage von billigparfum, 48

Hilft Kieselerde allein gegen Haarbruch?

Ich habe Haarausfall bzw. Haarbruch, weil mein Körper zu viel Testosteron produziert. Meine Schilddrüse ist zwar vergrößert, aber gesund; ich soll trotzdem 75 Mikrogramm L-Thyroxin nehmen, habe aber definitiv keine Unterfunktion und der Haarbruch kommt ausschließlich vom Testosteron. Würde Kieselerde dagegen helfen, wenn eine hormonelle Ursache besteht?

Antwort
von dadamat, 11

Nein, gegen einen Testosteronüberschuß hilft keine Kieselsäure oder Vitamine.

Antwort
von Grobbeldopp, 30

Nein, Kieselerde ist einfach Siliciumhaltiges Zeug, sie hilft nicht gegen Haarbruch.

Es handelt sich wie bei 90% aller sogenannten Naturheilkunde um Geschäftemacherei und Betrug. 

Kommentar von Luki333 ,

Außer man kaut sie 5 minuten lang und stopft sie sich dann in die ohren

Antwort
von tanzenhilft, 3

Versuche es mal mit Pantostin. Hat bei mir geholfen.

Antwort
von neni7777, 28

Ja Kieselerde ist sehr gut für die haare und auch für die nägel

Antwort
von biggie55, 20
Kommentar von billigparfum ,

Du wirst es nicht glauben, aber... ich kenne meine eigenen Fragen gut genug. Danke.

Kommentar von biggie55 ,

Trotz deiner min. 50 bekannten Accounts (alle mit den gleichen Fragen) scheinst du die Richtlinien immer noch nicht zu kennen??

DAS lässt tief schließen....


Dubletten


Bitte verzichte darauf, zum selben Thema mehrere sehr
ähnliche Fragen zu stellen! Wenn eine Frage keine passende Antwort
bekommt, kannst Du nach 24 Stunden über den Link „Noch eine Antwort bitte“ um weitere Antworten bitten.

Kommentar von voayager ,

Nun, dieses Multi-Nick-Mädchen ist eben durch den Wind geweht, daher zieht sie stets den gleichen Stifel runter, ohne je etwas dauerhaft zu begreifen. Offensichtlich rutschten ihr zahlreiche Infos einfach weg.

Ausgesprochen dämlich isses ja schon, Kieselerde bei solch einem Haarausfall in Betracht zu ziehen, der einem Testosteronüberschuß geschuldet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community