Frage von Neela29, 38

Hilft kastration bei einem deckkater?

Hört ein junger deckkater das Markieren nach der kastration auf? Oder hat der das so drin, dass selbst eine kastration nix hilft?

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 13

da hilft nur ausprobieren. manche kater risualisieren es und dann bleibt es bestehen. andere hören auf

ich dachte dein bengale sei kastriert..? hast du diesen blödfug siam und bengale zu kreuzen doch gemacht..? das wäre aus mehreren gründen dumm, unter anderem weil deine katze noch nicht ausgewachsen ist und du ihr damit die kindheit nimmst

Kommentar von Neela29 ,

Ne ne um Himmels Willen... Ich habe mich das gefragt, wie das Züchter so machen...der ewige Gestank und ob diese Tiere wenn sie ausscheiden aus der Zucht, das Markieren unterlassen können...???

Kommentar von palusa ,

züchter? die putzen. viel und gründlich. manche halten gar keine kater sondern bezahlen dann jeweils ne decktaxe für einen passenden kater von einem anderen züchter

kastrieren ist da meist keine option weil der kater ja seine aufgabe hat.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 11

Möglich ja, es kann aber auch sein, dass es bereits Gewohnheit geworden ist. Leider schreibst Du nicht, wie alt der Kater ist und wie lange er bereits markiert, denn so kann man nur raten.

Auf jeden Fall wird er mit Sicherheit keine Katze mehr decken können.

Kommentar von Neela29 ,

War nur ne allgemeine Frage, weil man liest viel von ehemaligen Zuchtkatern...die man dann kaufen kann...

Antwort
von Lilly11Y, 7

Meistens ja, wenigstens ist es der sicherste Versuch das Problem in den Griff zu bekommen

L. G. Lilly

Antwort
von ollikanns, 25

Vor allen Dingen hört der Deckkater auf, ein Deckkater zu sein.

Kommentar von wotan0000 ,

Ja, ich war bei der Frage auch sehr verwundert. :-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community