Frage von FelinasDemons, 613

Hilft Ibuprofen/Ibuflam gegen Zahnschmerzen?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 523

Dieser Wirkstoff ist ein allgemeines Schmerzmittel, das überall Schmerzen lindert, egal wo sie auftreten. Und die Entzündungshemmende Wirkung bezieht sich im medizinischen Sinne nicht auf "Antibakteriell" sondern auf die Linderung der entzündlichen Reaktion des Körpers, das nennt man Antiphlogistisch und bezieht sich auf die Entzündungsreaktion, wie z B Gewebeschwellung.

Antwort
von FelinasDemons, 332

Danke für die hilfreichen Antworten, aber die Frage hat sich erledigt.

Antwort
von Gestiefelte, 448

Ja, kurzfristig. Es ersetzt auf keinen Fall einen Besuch beim Zahnarzt.

Antwort
von NSchuder, 510

Ibuflam bzw. der Wirkstoff Ibuprofen wirkt in erster Linie entzündungshemmend und schmerzstillend.

Letzteres funktioniert auch bei Zahnschmerzen.

Allerdings ersetzt das Medikament keinen Besuch beim Zahnarzt und Ibuflam 800 darf auch nicht ohne ärztlichen Rat eingenommen werden.

Da wir hier alle keine Ärzte sind können wir Dir also auch nicht dazu raten das Medikament einzunehmen. Mein Rat wäre daher eher folgender:

Suche besser einen Zahnarzt auf und beseitige die Ursache der Schmerzen.

Antwort
von geop268, 353

Kurzfristig nur schmerzstillende.

Antwort
von archibaldesel, 356

Nur kurzfristig. Der Schmerz kehrt zurück.

Antwort
von FelixFoxx, 337

Ja, aber bitte nicht zu viel nehmen.

Kommentar von FelinasDemons ,

Tut mir leid, solte ne positive Bewertung sein^^"

Antwort
von muckel3302, 365

ja Ibuflam ist ein Schmerzmittel, es besitigt aber nicht die Ursache deiner Schmerzen, die kann nur ein Zahnarzt beseitigen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community