Frage von Supertpasul, 41

Hilft gesunde Ernährung wirklich gegen akne?

Mein hautarzt hat mir verschrieben dass ich eine gesunde ernährung gegegn akne führen soll. Ich nimm schon seit ca. 5 wochen keine milchprodukte und süßigkeiten zu mir und trinke ausschließlich wasser. Ich sehe jedoch kleine verbesserungen bis jetzt und meine frage ist weiss jemand wie lange das ungefähr dauert ? Hat das schon jemand durchgezogen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 212C212, 22

Dein Körper muss sich erst auf die Ernährungsumstellung einstellen. 

Gewisse Prozesse dauern eben länger bis sie Wirkung zeigen. 
Schau doch mal nach 3 Monaten, wie es mit deiner Haut aussieht. 

Seit dem ich auf Milchprodukte verzichte und nur noch wenig Tierprodukte esse, hat sich auch meine Haut verbessert. 
Sprich weniger bis keine Pickel mehr :-P 

LG 
Claus

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 10

Ich hatte als Teeni sehr starke akne. Durch die Pille wurds dann etwas besser. Richtig weg ging es erst nachdem ich meine Ernährung aber grundlegend geändert habe. Sprich seit ich auf Süßigkeiten, Softdrinks, Fast Food, zuviel Fett/Zucker und Fertiggerichte/Fixtüten/usw verzichte. Das ganze hat bei mir aber auch ein paar Wochen gedauert bis sich mein Körper daran gewöhnt hatte. wie lange genau kann ich nicht sagen da die Umstellung bei mir schon fast 4 Jahre her ist. Mir gehts seit dem auch deutlich besser. Esse ich jetzt mal auf nem Geburtstag oder so ungesünder als sonst merke ich das auch sofort an meiner Haut da ich direkt am nächsten Tag kleine Pickelchen bekomme. Esse ich dann wieder einige Tage clean sind die auch wieder verschwunden. 

Antwort
von Shigekix, 23

nein, es muss nicht unbedingt helfen. bei manchen hilfts, bei anderen nicht. medizinisch gibt es keinen nachweis, dass bestimmte produkte akne auslösen. mir persönlich hat nichts geholfen, habe das gleiche ausprobiert wie du jetzt und habe sogar eine zeitlang vegetarisch gelebt.

mir haben am ende nur isotretinoin tabletten vom hautarzt geholfen, das ist momentan wohl das effektivste mittel gegen akne. die bekommst du allerdings nur bei starker akne. musst du mal den arzt fragen, ob er das für notwendig hält.

Antwort
von konzato1, 24

Kleine oder keine Verbesserungen?

Bei mir hat vor einigen Jahren der komplette Verzicht auf Milch und Milchprodukte zu einer spürbaren Verbesserung geführt. Ein Vierteljahr habe ich durchgehalten.

Jetzt ist es so, dass ich Joghurt und Käse problemlos essen kann, aber bei Milch schon mal wieder ein oder zwei Pickel kommen.

Kommentar von Supertpasul ,

Es sind schon kleine verbesserungen. Danke dür die antwort :)

Antwort
von adrianmichels, 31

Auf jeden Fall. Du musst es aber auch langfristig durch halten ! 

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 15

Den Zusammenhang mit der Ernährung, sowie Tipps dazu findest Du hier.

http://www.aknewelt.de/ernaehrung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community