Frage von Gurkenwambo, 44

Hilft Fenistil gegen Sonnenbrant?

Antwort
von Realisti, 43

Theoretisch ja, weil es Schmerzen lindert und für die Haut gedacht ist. Kleinen Flächen hilft es bestimmt. Aber bei einem  üblichen, großflächigen Sonnenbrand wäre es nicht meine erste Wahl.

Wie wäre es mit Après-Lotion? Die läßt sich leichter auftragen und ist ergibiger.

Fenistil in offenen Wunden brennt auch erst einmal heftig, bevor es hilft.

Lege auch feuchte Tücher zur Abkühlung auf. Sonnenbrand ist wie der Name schon sagt: eine Verbrennung

Kommentar von Gurkenwambo ,

Ja mein ganzer Körper ist verbrannt, ich hab schon mal Joghurt und Quark drauf getragen, aber das war sehr... auch wenn ich es vom Arzt vorgeschrieben bekommen habe. Aprèt Lotion weis ich nicht genau was das ist

Kommentar von Realisti ,

Die steht im Regal meistens neben der Sonnenmilch. Es ist eine Pflegelotion mit Zusätzen, die für die Haut nach dem Sonnenbad gedacht ist. Bei normalen Sonnenbränden (also nicht richtigen Verbrennungen) hilft die ganz gut.

Joghurt und Quark sind nicht falsch, aber eine riesen Sauerei und es erwärmt sich auch recht schnell. Ich ziehe nasse Tücher vor, die man immer wieder abkühlen und auflegen kann.

Lass dir ruhig mal ein laues Wannenbad ein und steige immer mal wieder rein. Es tut einfach nur gut. Wenn es dir keiner ablaufen läßt, dann kann eines mehrfach benutzt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten