Hilft es Magnesium vor dem Sport zu trinken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Magnesium hilft den Muskeln, hilft Gegen Krämpfe und dem Herz tut's gut. Bis zu 400mg darf man nehmen :) ich empfehle dir die 24g packung mit 12 mal 2g streifen, die man einfach als pulver in den mund kippt und zergehen lässt, schluckt. Ohne Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Einnahme entspannt Magnesium erstmal die Muskeln etwas. Deshalb solltest du es nicht direkt vor dem Sport einnehmen. Um von Magnesium zu profitieren musst du es regelmäßig und unabhängig vom Sport nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest regelmässig Magnesium zu Dir nehmen.Wenn Du viel und regelmässig Sport betreibst darfst Du 400 mg täglich nehmen. Ein zuviel scheidet der Körper sowieso auf natürlichem Wege wieder aus.Ausserdem ist Magnesium auch wichtig für die Herztätigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magnesium soll dem Muskel während der Regenerationsphase helfen. Eventuell wird der Muskelkater nicht so stark (falls du welchen hast)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tzzakre
26.07.2016, 13:35

Danke für deine Super Antwort.

0
Kommentar von FitJali37
26.07.2016, 13:35

Bin mir da aber nicht sicher ob es tatsächlich funktioniert. Hat mir mal ein Kumpel gesagt

0
Kommentar von FitJali37
26.07.2016, 13:35

Gerne doch💪🏽

0

Mit Magnesium-haltigen Getränken kannst du Krämpfe vorbeugen. Es empfiehlt sich solche Getränke zwischendurch beim Training oder nach dem Training einzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das hilft nicht, weil Magnesium über einen längeren Zeitraum kontinuierlich eingenommen werden muss, um zu "helfen". Einmal Magnesium nehmen nutzt absolut nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tzzakre
26.07.2016, 13:33

Ja ich nehme es aber schon seit einem Jahr jedem mal vor dem Sport

0

Nein, rausgeworfenes Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung