Frage von bonamassa23, 41

hilft es etwas warmes zu essen wen man krank ist?

Antwort
von MrHilfestellung, 19

Bei ner Erkältung ja. Bei schlimmeren Krankheiten eher nicht.

Antwort
von RubberDuck1972, 17

Meine Oma meinte: "einmal am Tag braucht man was warmes". - Ob krank oder nicht.

Wenn ich krank bin (Erkältung, grippaler Infekt), will ich oft nicht viel essen, aber so eine heiße Suppe tut echt gut.

Die Mediziner sagen, dass man - auch wenn man krank ist - ganz normal essen sollte. Außer bei Magen-/Darminfektionen natürlich; dann trinkt man wenigstens heißen Tee.

Antwort
von WrathOfDarkn3ss, 23

Suppennudeln helfen immer gut, zusammen mit nem Tee! :) dauert nicht lange zu machen, schmeckt gut, und ist gesund! :)

Antwort
von lollollollollol, 14

Kommt drauf an, was du hast. Bei einer Erkältung würde ich warme Suppen essen und ganz viel Tee trinken. 

Antwort
von Kindred, 18

"Wenn man krank ist". Ah ja. Es gibt da auch keinerlei Unterschiede...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community