Hilft eine selbstegmachte Haarkur wirklich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Kombi bitte nur in die Spitzen, aber ja, Ei ist angeblich ganz toll. Ich würde aber eher auf regelmäßiges Schneiden achten, vllt auch mit der heißen Schere, kostet zwar mehr, aber Freundinnen haben gute Erfahrungen gemacht. Außerdem: achte darauf, welche Haargummis du verwendest, und, dass sie nicht zu stramm sitzen. Auch offenes schulterlanges Haar bricht schnell durch das Anstoßen an der Schulter. Zopf flechten vorm schlafen und evtl sogar ein Tuch drum binden, zum Schutz. Gesunde Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nosoyyo
19.08.2016, 13:11

Wieso Haarsplissen oder wie man vorbeugen kann, weiss ich. Ich habe ziemlich viel gelesen. Ich wollte wissen, ob jemand die Kur schon mal probiert hat.

Aber danke ;)

0