Frage von Dragon257, 32

Hilft ein gutes Traumgedächtnis und die Fähigkeit klar zu träumen Demenz vorzubeugen?

Ist das eine Möglichkeit un Demenz vorzubeugen, oder hat das damit überhaupt nichts zu tun?
Danke für jede Antwort

Antwort
von Einstein2016, 6

Nein, damit kann man Demenz weder positiv noch negativ beeinflussen. Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Wie das die Ärzte-Fachwelt evtl. noch anders sieht bzw. aus neurologischer Sicht dazu urteilt, das weiß ich nicht.

Antwort
von Kreuzzzfeuer, 17

Luzides Träumen (Fachbegriff) hat nicht wirklich etwas mit dem Gedächtnis, sondern viel mehr mit Psychologie und dem Unterbewusstsein zu tun. Erkundige dich mit Büchern oder per Google, es gibt viele Inhalte zu dem Thema

Kommentar von Dragon257 ,

Ich weiss schon, ich befasse mich mit dem Thema Klartraum.
Ich dachte nur das man vielleicht durch die Stärkung seines Traumgedächtnisses vielleicht dem vorbeugt, aber vielen Dank für deine Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community