Hilft ein Dampfbad gegen Pickel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Liebe/r Topspin1807

Bei dem einen hilft es, bei dem anderen nicht. Die Haut reagiert verschieden darauf.

Im allgemeinen stärken Dampfbäder das Immunsystem und besonders die Atmung(sorgane).

Auch öffnet der heiße/warme Dampf allerdings die Poren und reinigt sie zum Teil. Dazu strafft der die Haut und sie wird sich auch schön anfühlen. Im großen und ganzen kann es also auf jeden Fall helfen, muss es aber nicht unbedingt.

Um die Wirkung der Dampfbäder nach meinen Erfahrungen noch kräftiger zu machen, kannst du zu deinem "Bad" auch noch Kräuter oder flüssigen Honig hinzufügen, ist aber nicht unbedingt notwendig. 

Achte bei Dampfbädern darauf, dass du nur so lange inhalierst, wie du es für gut hältst. Sobald du merkst, dass es nicht mehr notwendig ist weiter zu inhalieren, hör am besten auf. Achte sozusagen auf deine innere Zeit und nicht auf die Minute genau. So wirken sich Dampfbäder meiner Erfahrung nach am besten aus.

Am besten probierst du es einfach selber einmal aus. 

Vielleicht hilft es ja. Viel Glück

LG-BurjKhalifa



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Topspin1807
24.04.2016, 21:17

hey danke für deine Antwort:)

Hätte da noch eine Frage:)

darf ich mich nach einem Dampfbad gleich abduschen? ich finde diese frage sehr wichtig , weil ich mal gelesen habe, dass ich mich nicht gleich danach abduschen darf. 

kannst du mir vielleicht darüber noch irgendetwas sagen bitte:) wäre dir sehr dankbar:)

0

Was möchtest Du wissen?