Frage von fabianausberlin, 236

Hilft die Polizei, wenn "die Antifa" "wir kriegen dich, Drecksnazi" an die Wohnung schmiert?

Also was mache ich jetzt? Ich habe Angst, dass die weitergehen und mir irgendetwas gehaltvolles antun. Zur Info: ich bin 19 und Student und führendes Mitglied einer nationalen Gruppierung, was man mir jedoch nicht ansieht.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo fabianausberlin,

Schau mal bitte hier:
Recht Polizei

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 50

Hallo!

Wird eine entsprechende Anzeige schaltet, leitet die Polizei natürlich Nachforschungen ein bzw. ermittelt im Regelfall wegen Sachbeschädigung. Dass es politisch ist, spielt da keine Rolle ------> es dreht sich nur um das Geschmiere an der Hauswand.

Ob das dann allerdings zielführend ist & der Übeltäter geschnappt wird, steht auf einem anderen Blatt.

Hast du einen begründeten personellen Verdacht mit Namen, gehen die Polizisten dem auch nach.

Antwort
von Dxmklvw, 75

Die Polizei nimmt eine Anzeige auf, ermittelt nach den üblichen Methoden, die chronische Unterbesetzung, schlechte Ausstattung und manchmal auch persönliche politische Ansichten der Vorgesetzten zulassen, und das war es dann auch schon.

Soll die Hilfe umfangreicher sein, dann hilft nur Abwarten, bis man totgeschlagen wurde, bzw., bis man selbst zum Beweismittel geworden ist.

So ist es nicht immer, aber immer öfter.

Bedeutsam ist jedoch, daß es die Polizei und auch die Politik ganz anders sieht und darstellt.

Antwort
von Slaytanic88, 22

Ein Mann hat mal gesagt: "es ist leider so dass es den Sieg ohne Kampf nicht gibt auf dieser Welt". Dass heisst, wenn es dir ernst ist mit deiner Gruppierung, dann darfst du den Kampf nicht scheuen. Allerdings hindert das nicht, kreativ zu sein. Mein Tipp: Überwachungskamera, Pfefferspray, Rottweiler, ein paar wehrhafte Freunde die dich zur Tür begleiten? Sieh es als Motivation, noch mehr Kraft für deine Ziele zu investieren.

Antwort
von zippo1970, 103

Du kannst Anzeige bei der Polizei stellen. Sachbeschädigung ist das auf jeden Fall. Ob "wir kriegen dich" eine Bedrohung ist, und "Drecksnazi" eine Beleidigung weiß ich nicht. Aber du kannst Anzeige stellen, und dann wird das geprüft.

Ich würde mir aber nicht zu viel erwarten. In meinem Bekanntenkreis sind Leute, die ähnliches erlebt haben, nur waren da Deine "Gesinnungsgenossen" Täter.

Die Polizei ist in solchen Fällen meist sehr hilflos. Es muss halt immer erst wirklich was passieren. Leider.....

Kommentar von fabianausberlin ,

Wieso haben denn die kameraden sein Eigentum beschmiert? Wenn, hat er ja dann auch Mist gebaut.

Kommentar von zippo1970 ,

Man hat ihr Eigentum zerstört, beschmiert, und sie mit dem Tode bedroht. Und den "Mist" den sie gebaut haben, war dass Sie sich für Menschlichkeit, Toleranz, Vielfalt, und gegen Rudolf Hess Gedenkmärsche in Ihrer Gemeinde eingesetzt haben.

Antwort
von DinoSauriA1984, 92

Klar. Erstatte Anzeige. Wenn die die kriegen, sind die dran - wegen Sachbeschädigung und Bedrohung.

Was bitte ist eine nationale Gruppierung? Eine deutschlandweite Vereinigung?

Antwort
von Philippus1990, 89

Natürlich. Der Staat muss weltanschaulich neutral sein und hat Straftaten unabhängig von ihrer politischen Motivation zu verfolgen.

Antwort
von Vampire321, 28

Na, so führend kannst du nicht sein, sonst hättest du das 'problem' doch schon gelöst.

;)

Antwort
von atzef, 46

Was stellst du dir denn unter polizeilicher Hilfe vor? Dass die kommen, Händchen halten und dir über den Kopf streicheln?

Antwort
von Jogi57L, 28

....anzeigen kannst Du sowas sicher.... inwieweit die Polizei das verfolgt, weiß ich nicht... verpflichtet dazu wären sie... sofern Deine "nationale Gruppierung" nicht den Grundgesetzen widerspricht.....

.. wobei Du sicher mehr Chancen hättest, dass die Polizei solche Anzeigen verfolgt....... wenn Du der AKP angehören würdest... als der NPD.....

beide sind sich ja nicht unähnlich.....

_________________________________________________________

natürlich muss die Polizei Dich schützen, wenn Leib und Leben bedroht ist.....

Da werden sogar Terroristen wie NSU und islamisten vor dem Mob beschützt...

Rechtsstaalichkeit bedeutet eben, dass die Justiz zuständig ist... und nicht einzelne Menschen oder Gruppen

Antwort
von verwirrtesmausi, 44

das beste ist, die finger von politischen Einstellungen zu lassen, da handelt man sich immer Ärger ein, weil extreme Positionen immer Gegengewalt hervorrufen, vor allem wenn sie rechts sind, das kann man nicht verbergen, das hört sich schon bei harmlosen Themen raus...

was dir passiert ist, tut mir leid, da solltest du Anzeige erstatten...

bitte beachte, welche schlimmen Dinge in den letzten 100 Jahren von LINKS und von RECHTS begangen wurden, und diese Dinge wirken heute noch nach... ideologische Einstellungen verbauen dir viel, weil sie die Menschen spalten und du wirst von anderen nur mehr darauf reduziert und nicht als eigenständige Persönlichkeit wahrgenommen... man sollte sich immer vorbehalten, die eigenen Ansichten auch mal ändern zu können, man hat ja nie alles vom Leben und der Welt gesehen

Antwort
von Feuerherz2007, 109

Versuche es, sonst verstößt die Polizei gegen geltendes Recht und dann hänge es an die Große Glocke. Vielleicht findest du trotzdem noch eine Zeitung, die in die andere Richtung ihr Bashing lostritt - viel Glück!

Antwort
von dataways, 29

ich bin 19 und Student und führendes Mitglied einer nationalen Gruppierung, was man mir jedoch nicht ansieht.

Für wie blöd hast Du eigentlich die Antifa gehalten? Du bist auf deren Radar aufgeploppt, weil Du in Deiner Gruppe eine führende Rolle spielst, da kannst Du unscheinbar aussehen, wie Du willst.

Ich nehme mal an, dass Deine Truppe irgend etwas angestellt hat, das die Antifa ziemlich stört (z.B. Migranten klatschen o.ä.), denn gegen rechte Spinner und Verschwörungstheoretiker unternehmen die nicht wirklich etwas, ausser sich über diese Leute totzulachen.

Meine Frage an Dich ist also, was habt Ihr gemacht, um diese Reaktion der Antifa zu provozieren?

Antwort
von Messkreisfehler, 79

Du kannst Strafantrag gegen Unbekannt erstatten, viel rauskommen wird da allerdings nicht. Ansonsten kannste da nichts machen.

Antwort
von Schnabbelfuchs, 26

"
ich bin 19 und Student und führendes Mitglied einer nationalen Gruppierung..
"

Einfach klasse, ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie fehlt mir hier die Glaubhaftigkeit.

Diejenigen die ich kenne, die in solchen Gruppierungen sind, die würden hier kein mimimi absetzen, da würde eher die Gegenseite hier schreiben "hilfe ich wurde beim bemalen einer Hauswand von Nazis überrollt".

Kommentar von CitroenSaxoVts ,

nadann komm mal nach Frankfurt, hier sieht das anders aus

zum Glück..

Kommentar von Schnabbelfuchs ,

Keine Ahnung von welchem Frankfurt Du sprichst, aber am Main kann es nicht sein. Denn da rennt die Antifa ja schon vor den Türken weg, da brauch es ja nicht mal Rechte für.....

Antwort
von noname68, 65

aber wenn man es dir nicht ansieht, was gibt es dann für gründe, damit die antifa dein haus beschmiert?

extreme politische ansichten beider seiten rufen doch schon fast automatisch den widerstand der anderen seite hervor und dass mitglieder beider seiten zu den menschen gehören, bei denen gewalt-verzicht auf der fahne steht, ist eher unwahrscheinlch.

wie lautet dein rezept, mit links-extremen ansichten umzugehen?

Kommentar von fabianausberlin ,

Sie wissen von meiner Mitgliedschaft, das ist alles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community