Frage von Sandi29, 194

Hilft das Heil Wasser "Staatl.Fachingen wirklich?Hat jemand Erfahrung damit?Es soll ja gesünder sein als andere Wasser und gegen Sodbrennen helfen?

Antwort
von FemaleVampyre, 170

Schau dir einfach mal das Video an, das sagt schon alles.

Jetzt musst du mal bedenken, dass wir sogar noch bessere Vorschriften für unser Wasser haben als die Amerikaner oder andere Länder.

Einfach mal ansehen und mal darüber nachdenken, was einem da eigentlich verkauft wird und dass Wasser in Flaschen im Endeffekt, manchmal sogar noch weniger oder unützlichere Inhaltsstoffe besitzt als Leitungswasser.

Kommentar von Sandi29 ,

Aber es hilft!Das kann doch nicht nur Einbildung sein!Mein Sodbrennen ist weg!

Kommentar von FemaleVampyre ,

Naja, wenn du vorher Classic getrunken hast oder Medium oder sogar Spritzig, kanns ja auch nicht weggehen. Da hilft ja meißt sowieso stilles Wasser, sogar das aus dem Aldi hilft gegen Sodbrennen, wenn man das stille Wasser nimmt.

Kommentar von Sandi29 ,

Also ich hab's jetzt seit ner Woche und ich bin begeistert!Ich glaube nicht das es placebo ist!Es hat bei mir nix gegen Sodbrennen geholfen außer Medikamente zb Omep. Und ich hab nur stilles Wasser getrunken von....ALDI, Edeka,Hanenwasser usw ,nix ,es war schrecklich!Jetzt seit ich das trinke kein Sodbrennen mehr es ist der Wahnsinn!

Kommentar von Sandi29 ,

Trinkwasser ist für uns ein unersetzlicher Grundstoff, zur Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen im Körper, der in relativ grossen Mengen benötigt wird. Decken wir unseren Wasserbedarf aus Leitungswasser, können sich die darin enthaltene Schadstoffe im Körper ansammeln und ihm erheblich schaden. Es ist deswegen von höchster Wichtigkeit, dass zumindest unsere Trink- und Kochwasserversorgung mit reinem, unbelastetem Wasser gewährleistet ist. In einem 1997 erschienenen Artikel im "Deutschen Ärzteblatt" heisst es: "Der Nachweis zahlreicher anthropogener Fremdstoffe im Rohwasser und im Trinkwasser rechtfertigt Besorgnisse um die chemische Qualität des Trinkwassers." Lesen Sie mehr unthttp://www.zentrum-der-gesundheit.de/trinkwasser.html#ixzz4ExQKOcBBOcBB

Kommentar von FemaleVampyre ,

Wenn du meinst. Solange keiner hier die Wasserversorgung anprangern wegen irgendwelcher mysteriösen angeblich existierenden "Chemtrails" , trinkt doch das teure Wasser. Ich persönlich finde, das diese Überempfindlichkeit niemanden gut tut. Außerdem wird die Qualität von Leitungswasser geprüft und vorher auch gefiltert. 1997 hat man auch noch nicht die Vorschriften gehabt wie heute.

Antwort
von Amateur321, 158

M.M.n. nur Image. Höchstens Placebo-Effekt. Leitungswasser ist genauso gesund und kostet einen Bruchteil.

Kommentar von Sandi29 ,

Aber es hilft!Mein Sodbrennen ist weg!Das kann doch nicht nur Einbildung sein!

Kommentar von Amateur321 ,

Doch, das kann es sehr wohl. Das Sodbrennen kann aus anderen Gründen weg sein oder wie gesagt durch den Placebo Effekt. Glaube versetzt Berge, wie man so schön sagt. Ist dann natürlich für dich nicht schlecht.

Kommentar von Sandi29 ,

es hilft wirklich ....ich habs jetzt seit einer Woche und bin begeistert!Das hat nix mit Glaube zu tun!Ich hab seit Jahren Sodbrennen!Nix hat geholfen außer Medikamente. .....Hab so viel versucht ....Und ab dem Tag wo ich das trinke ,ist es weg! Es ist ein Wunder dieses Wasser!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten