Frage von soziii, 204

Hilft bei einer Erkältung auch ibuprofen oder paracetamol?

Im Internet stehen unterschiedliche Information bringt ibu oder paracetamol was bei einer Erkältung?

Antwort
von almmichel, 96

Du kannst mit beiden Mitteln die Symptome unterdrücken. Wobei ich dir Ibuprofen empfehle. Eine Erkältung (Grippe) dauert 14 Tage ohne Medikamente. Und 2 Wochen mit Medis.

Antwort
von Lkwfahrer1003, 108

Mein Arzt sagt immer bei Erkältungen .

Mit Medikamenten dauert eine Erkältung 14 Tage , ohne Medikamente 14 Tage !

Du kannst nur lindern  .

Antwort
von frischling15, 109

Meditonsin                                                                                       ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten , dass es  rezeptfrei in der Apotheke  gibt .                                                                                     Es hilft bei den ersten Anzeichen einer akuten Entzündung des Hals, Nasen und Rachenraumes , wie zum Beispiel , Kratzen im Hals oder Schluckbeschwerden .

Kommentar von augsburgchris ,

homöopathisches Arzneimittel

Da wäre schon das erste Problem.

Kommentar von frischling15 ,

Glaubst Du Chemie hilft  besser ?

Kommentar von augsburgchris ,

Lies meine Antwort dann weisst du es. Aber das homöopathie nicht funktionert wurde schon 1000fach bewiesen. Allein die Grundannahme ist hanebüchen. 

Antwort
von augsburgchris, 101

Erkältung ist trotz aller bisherigen Versuche bis heute nicht heilbar. Das einzige was du machen kannst ist Symptome bekämpfen. Und da eignen sich Schmerz und Fiebersenkende Mittel wie die erwähnten am ehesten.

Die diversen Kräutertinkturen die über Fernsehwerbung verkauft werden helfen genauso wenig wie Globuli und irgendwelche Wässerchen. 

Alle Produkte die mit Vitamin C werben tun dies lediglich aus Profitgründen da hier in unseren Breiten generell kein Vitaminmangel herrscht, das Zeug aber nun mal verdammt billig künstlich herzustellen ist. 

Antwort
von Suse0607, 137

Hallo!  

Paracetamol und Ibuprofen helfen gegen Schmerzen und Fieber. 

Bei einer Erkältung könntest du besser Holundersaft trinken, viel Obst essen und vielleicht mal am Abend vor dem Schlafen gehen ein Erkältungsbad machen. Thymiantee ist auch ein gutes Mittel...und mit Honig ist der sogar richtig lecker! 

Gute Besserung!

Kommentar von soziii ,

Pumpe mich seit zwei tagen mit tee voll kamille tymian ingwer -.- und Fenchelhonig

danke trotzdem für den typ:*

Kommentar von augsburgchris ,

Wichtig ist DASS du trinkst. WAS ist völlig egal.

Antwort
von eXistenZLos, 69

Trink Hühnerbrühe, da sind genügend Antibiotika drin, die dir helfen, gesund zu werden. 

Antwort
von TheAllisons, 133

Besser wäre es, du würdest in der Apotheke fragen oder zum Arzt zu gehen, nicht Selbstversuche starten

Antwort
von PeterKremsner, 128

Bei einem Viralen Infekt kann man meist sowieso nur die Symptome nicht aber die Krankheit selbst behandeln.

Ibuprofen und Paracetamol sind Schmerzmittel und helfen Beispielsweise bei Gliederschmerzen.

Wenn du auch Halsschmerzen hast wirken die Medikamente auch Entzündungshemmend und können daher die Halsschmerzen lindern.

Die dauer der Erkrankung ist aber unabhängig davon ob du die Medikamente nimmst oder nicht, es kann nur sein, dass du dich eher wieder gesund fühlst, weil du eben die Schmerzen nicht mehr fühlst. In so fern ist es wichtig dass du auch noch 1 bis 2 Tage ruhst wenn du dich nicht mehr krank fühlst, ansonsten kann es sein, dass die Krankheit schnell zurück bekommst.

Kommentar von soziii ,

Danke für die Info. 

Ich habe durch paracetamol die Halsschmerzen etwas lindern können

Unglücklicher weise dauert so eine Erkältung bei mir zwei Wochen. Da ich ein geschwächtes Immunsystem habe bin ich sehr oft krank und da habe ich keine lust mir immer wieder was dagegen zu holen also Erkältung.  Da wir immer paracetamol oder ibu zu hause haben , hab ich diese Frage gestellt:)

Kommentar von augsburgchris ,

Was anderes ist in den "Mitteln gegen Erkältung"  auch nicht drin.

Kommentar von PeterKremsner ,

Wie augsburgchris bereits gesagt hat ist in den Mitteln gegen die Erkältung auch nicht wirklich was anderes drinnen. Neben den Schmerzmitteln sind da noch Stoffe drinnen die eventuell das Immunsystem verbessern sollen oder sonst was, der eigentliche Wirkstoff sind aber die Schmerzmittel.

Der Zusatzstoff wird auch oft in der Werbung angepriesen, siehe Aspirin C. Da ist zusätzlich zum Schmerzmittel noch Vitamin C drinnen weil es von dem heißt dass dadurch die Erkältung schneller vergeht.

Ob jetzt Vitamin C hilft oder nicht kann ich nicht sagen, allerdings nimmst du durch das normale Essen für gewöhnlich genug Vitamin C zu dir.

Was aber wichtig ist, besonders in Verbindung mit Fieber oder Durchfall, Schwitzen etc. ist viel Flüssigkeitszufuhr.

Um den Hals nicht zu reizen, am besten lauwarm und langsam trinken.

Ich nehm da immer einen Tee mit Honig, schmeckt gut und wenn du den den ganzen Tag über langsam trinkst, hast du mehr als genug Flüssigkeit in dir. der Honig wirkt darüber hinaus, auch noch etwas gegen Halsschmerzen, besonders wenn diese durch eine Zusätzliche Bakterielle Infektion ausgelöst werden.

Antwort
von BEAFEE, 132

Dann eher Paracetamol, das hilft, dass Du Dich zumindest besser fühlst.

Antwort
von Spezialwidde, 108

Das sind Schmerzmittel, gegen Erkältungssymptome (abgesehen von Kopfschmerzen vielleicht) nutzen die auch nichts.

Kommentar von augsburgchris ,

und was glaubst du ist in den gängigen "Erkältungsmedikamenten" drin?

Kommentar von Spezialwidde ,

Ich weiß dass das da drin ist, trotzdem muss ich nicht davon überzeugt sein?! Damit kann man genausogut den Grill anzünden, hat den gleichen Effekt auf die Erkältung.

Kommentar von augsburgchris ,

JA so wie jedes andere Medikament auch, da Erkältung unheilbar ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten