Hilft bei einem trockenen Orgasmus (Schmerzen in Hoden nach Dauererektion) mastubieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hm,wenn Du noch nie einen Samenerguß hattest,könnte eine lange Erektion dazu tatsächlich führen.Sollten die Hodenschmerzen ein leichtes kribbeln,leichtes ziehen sein,und das vorübergehend.Sind die Schmerzen stärker,halten mehr wie einen halben Tag an,würde ich zum Arzt ,Kinderarzt oder Urologen gehen.Ich denke SB hilft da eigentlich nicht wirklich,schadet aber auf keinen Fall.Auch wenn Du noch keinen Erguß hast.Den trockenen Orgasmus kann man ja mehrere Male in kurzer Zeit hintereinander haben.Bitte gerne.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus TipexfreakxD,

Das ist relativ häufig so, dass das nach so ner Dauererektion n bisschen Zwicken kann :)

Das Ganze nennt man auch "Kavaliersschmerzen" und das tritt meistens auf, wenn du als Mann richtig sexuell erregt bist, aber längere Zeit nicht "zu Ende" kommen kannst :o

Masturbieren hilft da auf jeden Fall - denn das baut diesen Druck ja ab, und dann ist das Ganze wieder deutlich "gechillter" :3

Mach dir daher da nicht viele Gedanken - ich weiß, dass es schwierig ist, wenn man ständig nen Steifen Penis hat (gerade bei den ersten Freundinnen undso :D) aber du schaffst das :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Schmerzen im Hoden hast, dann begib dich zu einem Urologen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es helfen? Du musst abwarten!

Stell dir vor du kotzt, dann hilft es auch nicht sich den Finger in den Mund zu stecken und nochmal zu kotzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo TipexfreakxD,

ich würde gerne versuchen, dir deine Frage zu beantworten. Nur leider verstehe ich deine Frage irgendwie nicht wirklich.

Ein trockener Orgasmus ist ja ein Orgasmus ohne Ejakulation, also Samenerguss.

Daher frage ich mich jetzt, was eine Dauererektion mit einem trockenen Orgasmus zu tun hat.

Falls ich da was falsch verstehen sollte, einfach schreiben bitte.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf mit vielen onanieren. Das kann den ganzen Samenleiter und Produktion trockenlegen. Hör nicht auf Leute die behaupten, daß viel onanieren gesundheitsfördernt sei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unpolished
10.09.2016, 18:58

Auf den Herren solltest du aber genauso wenig hören! ;)

1
Kommentar von jerkfun
11.09.2016, 11:56

Viel fährt der Bauer auf dem Wagen ! Regelmäßig,gelegentlich und auch öfters ist schon gesund.Klar kanns beim 7.mal schon mal einen Blutstropfen geben und ein paar andere Beschäftigungen sollen ja auch angebracht sein.^^

0