Hilfreiches Hausmittel gegen Neurodermitis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei meinem Mann hat Birkenblätter Tee und schwarzerTee gut geholfen. 

Die Birkenblätter  kannst du auch selber pflücken und man muss nicht trocknen wie den normalen Tee sondern die grünen Blätter mit kochendes Wasser abgießen und eine halbe Stunde ziehen lassen.  Man kann auch ins Badewasser zugeben.

gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausmittel helfen nicht. Du brauchst eine anständige entzündungshemmende Creme mit Cortison. Der Trick dabei ist, so früh wie möglich zu behandeln. Je länger du wartest, desto schlimmer wird die Entzündung, dann brauchst du mehr Cortison und es dauert länger. Gleich am Anfang die Entzündung stoppen!

Für die Pflege zwischendurch - also wenn du gerade keinen "Schub" hast - nimmst du ganz milde, unparfümierte Hautpflegeprodukte mit viel Fett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das richtig schlimm hast hilft nur ne Creme mit Cortison

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuckunniwi
26.10.2015, 04:46

ja und genau das will ich ja nicht, deshalb suche ich ein Hausmittel!

0

Was möchtest Du wissen?