Frage von Snowman02, 65

Hilfreiche Informationen zur 5%-Hürde und ihrer Abschaffung?

Hallo, ich muss in der Schule eine GFS halten, diese Abkürzung steht für 'gleichwertige Feststellung einer Schülerleistung' und ist eine, recht aufwendige, Präsentation, welche wie eine Klassenarbeit zählt. Mein Thema lautet: Soll die 5%-Hürde abgeschafft werden? Ich habe nun schon ein wenig im Internet herumgesucht und habe etwas zu ihrer undemokratischen Ader entdeckt, doch nun weiß ich nicht was ich noch dazu sagen soll. Die 3%-Hürde auf europaparlamentarischer Ebene wurde abgeschafft und es wird diskutiert ob man dies auch mit der 5%-Hürde tun solle.

Kann mir bitte jemand der sich mit diesem Thema auskennt hilfreiche Informationen geben bzw. mir helfen indem er mir sagt was noch hilfreich zu diesem Thema zu wissen wäre? Ich muss diese GFS in genau einer Woche, am 11.01., halten, also bitte ich euch und Sie darum mir so schnell wie möglich zu helfen! Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cliche, 45

Mir fällt auch nur das undemokratische ein:

Laut Grundgesetz ist jede Stimme gleichwertig dieses Grundgesetz wird durch eine Hürde jedoch untergraben, da dadurch z.B. die NPD ( wenn sie 4% erreichen würde ) nicht ins Parlament kommen könnte und somit hätten alle NPD_Wähle ihre Stimme "verschwendet" und sie wäre nicht gleichwertig zu den Stimmen von z.B. SPD-Wählern ( wenn sie ins Parlament zieht )

Ein Gegenargument wäre jedoch, dass die Demokratie dadurch behindert werden würde, da es zu viele Parteien ins Parlament schaffen würden, es eine tagelange Diskussionsrunde geben müsste ( damit jede Partei zu sprechen kommt ) und man letztlich mit 50 Parteien einen Kompromiss finden müssten, was sehr schwer bis unmöglich ist, um z.B. ein Gesetz verabschieden zu können.

Kommentar von Snowman02 ,

Vielen Dank du/Sie hast/haben mir wirklich geholfen dankeschön!^^

Kommentar von Snowman02 ,

vielen vielen dank! *-*

Kommentar von Snowman02 ,

Ich habe gelesen, dass nationale Minderheiten von der 5%-Hürde ausgenommen werden. Das verstehe ich nicht so ganz, denn würde das nicht heißen, dass eine Partei die z.B. nur aus Rumänen besteht, ohne 5% der Wählerschaft zu erhalten, in den Bundestag kommen könnte? Oder verstehe ich die Definition des Wortes 'nationale Minderheit' falsch?

Kommentar von Snowman02 ,

Hat sich geklärt.^^

Antwort
von voayager, 25

Mit der Abschaffung der 5% Klausel haben kleine abewr fortschrittliche Organisationen endlich auch gehört zu werden, so bis zu einem gewissen Grad zum Zug zu kommen. Mit dem Einzug ins Parlament werden sie oft erstmals wahrgenommen und zwar so, dass es keine bloße Kleckertruppe ist.

Es sind häufig recht kleine Gruppen, die Neues einem Land bescheren, dafür sorgen, dass nicht alles verkrustet und versteinert.

Kommentar von Snowman02 ,

Dankeschön! ^^

Antwort
von MikeRat, 22

Das würde ganz schön bunt werden ohne Hürde. Es könnte auch dazu führen, dass Parteien nur gegründet um einen Sitz bekommen.

Die unsinnige Spaß Partei bis zur NPD würde die Abschaffung jedenfalls freuen.  

http://www.stern.de/politik/deutschland/oliver-kalkofe-macht-sich-ueber-pegida-p...

Kommentar von Snowman02 ,

Danke dir/Ihnen auch für die Hilfe! Hilft mir wirklich weiter!^^

Kommentar von Snowman02 ,

Wollten Sie/willst du mir mit diesem Link nur sagen was Sie/du mit 'Spaß-Partei' meinst/meinen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community