Hilflosigkeit. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich an deiner stelle würde sie einfach so anschreiben... sie vielleicht fragen was sie so macht usw. Und dann wirst du sicher schon merken wie sie dir antwortet. Wenn sie kurz angebunden zurück schreibt merkst du schon das sie eigentlich keine Lust hat mit dir zu reden... wenn sie ganz normal mit dir schreibt ist das ein gutes Zeichen und sie ist eventuell auch froh das du sie nicht mehr darauf angesprochen hast! Naja aber das wirst du dann sehen... 2. Möglichkeit wäre ihr einfach Kurz zeit zu geben und zu warten ob sie schreibt aber ich glaube dann wird dein Hilflosigkeit Gefühl nicht weggehen. .. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie für eine Zeit lang in Ruhe. Es muss wohl etwas sein, was sie völlig aus der Bahn geworfen hat. Gib ihr Zeit sich zu beruhigen und sprich sie erst dann darauf an. Du kannst weiter mit ihr schreiben/reden/telefonieren, aber lenke sie von dem Problem ab und erwähne es nicht. Gib ihr Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie einfach erstmal in Ruhe, wenn sie wieder Lust auf dich hat schreibt sie dir sowieso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja ich würde sie nicht drängen, dass sie es erzählt. schreib ihr einfach, dass sie dir alles erzählen kann, wenn sie will und, dass sie dir vertrauen kann.
wenn ihr euch wieder mal seht, dann redet am besten persönlich darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt Zeit, kommt Rat.

Sag ihr erstmal "kein Problem... wir können ja später noch drüber reden, wenn Du magst."
Wenn irgendwas passiert sein sollte, was nicht förderlich für eure Beziehung sein könnte, wirst Du es spüren... dann musst Du es heute nicht unbedingt wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung