Frage von MelliMaus97, 121

Hilfe,Yamaha Keyboard geht nicht mehr, was tun?

Gestern habe ich ein Keyboard mittels shpock gekauft bei einer Person. Bei ihr zuhause ging es noch, ich hab es da auch gehört und gesehen. Ich hab es in meinen Kofferraum getan, ab nach Hause und da ging es plötzlich nicht mehr. Es ist nichts großartiges passiert im Auto und es ist auch nicht von links nach rechts geschleudert worden. Das Netzteil wurde auch nicht beschädigt, aber das Keyboard geht nicht an, gar nicht. Was könnte kaputt sein und was kann ich da tun?

Antwort
von DeeDee07, 93

In solchen Fällen hat häufig das Netzteil einen Wackelkontakt am Anschluss zum Keyboard. Kannst also probieren, es mehrmals aus- und einzustöpseln. Natürlich kann man auch einen Schaden durch die Autofahrt nicht ausschließen. Mit etwas Pech ist z.B. bei einem Schlagloch ein Haarriss auf der Platine entstanden.

Kommentar von MelliMaus97 ,

Es gibt kein grünes Licht oder ähnliches. Ja das mit dem Schlag Loch kann sein...Mist

Antwort
von klausbacsi, 102

Versuche erst mal zu prüfen, ob das Netzteil noch Strom liefert (Sicherung, Kontrolllampe, evt. Messung). Bei meinem Keybord konnte ich mobil Batterien einlegen und ohne Netzteil spielen. Vielleicht geht das bei dir, so könntest du das etwas eingrenzen. Neues Netzteil wäre dann kein Problem. Alles Gute für 2016

Antwort
von Maleachen, 89

Nochmal neu aufbauen. Kabel rein Kabel raus. Vielleicht ist die Steckdose kaputt. Wenn gar nichts geht Verkäufer kontaktieren und das Problem schildern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten