Frage von NNicc188, 151

Kann ich schwanger werden?

Ich habe gestern Abend meine Tage bekommen ich hatte genau kurz davor sex ohne zu verhüten ich weiß extrem dumm!! Er ist ein wenig ok mit gekommen er sagt selbst nicht viel war direkt danach auf dem Klo, und habe dann direkt meine Tage bekommen. Ich habe tierische Panik, kann ich schwanger werden ich will noch zur Apotheke wegen der Pille danach.

Antwort
von Pusteblumee118, 82

Wenn du gestern  deine Tage bekommen hast dann ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein wirklich sehr gering weil die fruchtbaren Tage 14 Tage vor der nächsten Perfidie stattfindet . Sperma hält sich im weiblichen Körper einige Tage aber an deiner Stelle würde ich mir zusätzlich noch die Pille danach holen und selbstverständlich das nächste mal verhüten den Krankheiten sind auch genug unterwegs 

Antwort
von freuter, 36

Ääähhh, wenn ich in Bio jetzt nicht gänzlich verschlafen habe, ist mir deine Panik nicht so wirklich nachvollziehbar. 

Der durchschnittliche Zyklus einer Frau dauert so um die 28 Tage. So ziemlich in der Mitte hat man dann die fruchtbarsten Tage, was sich also zwischen den Zyklen ein Schwangerschaftsrisiko bis zu deren "Halbzeit" (zwischen den Zyklen) immer mehr steigert und nach dieser "Halbzeit" dann wieder sinkt.

Wenn deine Periode also gestern, nach dem GV eingesetzt hat, dann solltest du rein logisch einen der besten Zeitpunkte erwischt haben, um noch "sauberen" Geschlechtsverkehr genießen zu dürfen, aber das kleinst mögliche Schwangerschaftsrisiko erwischt haben.

Zugegeben:
Vieeeeel wichtiger, wie mich jetzt als den Wissenden aufzuspielen, ist eigentlich der Rat, dass man sich mit sowas nicht an das Internet wendet. HIERBEI kann dir nur ein vertrauensvoller Gynokologe helfen, der das nicht nur richtig gelernt hat, sondern eben auch die Besonderheiten deiner Lage, deines Körpers kennt, oder zumindest solche eben ausschließen können sollte.

Glaub mir: ich will weder den Vortrag über "dumm" rausholen, noch will ich den Klugscheisser spielen! Es ist DEIN Leben, DEIN Körper und DEINE Entscheidung! Aber bitte erlaube mir dir einen wirklich gut gemeinten Rat mitgeben zu dürfen - alleine, weil er dir WIRKLICH mal deine gesamte Existenz und Zukunft retten könnte ...

Diese Angst, die du nun HIER und HIERMIT hattest, bewahre sie Dir guuuuuut auf und nimm daraus einfach mit, was moderne Frauen und verantwortungsbewusste Menschen nun mal einfach tun sollten - überlegt handeln, bedacht das Richtige tun und lieber gemeinsam warten, als ein Leben lang unter dieser "einen" Ungeduld leiden zu müssen. Sieh einfach deine Eigenverantwortung und erkenne, dass es NIEMAND anderes ausbaden wird, als DU GANZ ALLEINE - also sei dir einfach selbst der beste Freund und pass gut auf dich auf. Denn auch damit kann man durchaus glückliche, wertvolle und sogar "sexuell ausgeglichene" Beziehungen führen.

So - Oberlehr aus und nun zurück zu deiner Sorge:
Ich denke, dass du da ganz beruhigt sein kannst und würde meiner Partnerin sogar mit allem Nachdruck von völlig unnötiger Medikamente abraten. Allerdings würde ich ihr auch im gleich Atemzug raten, dass KEINER da eine bessere Empfehlung geben kann, als ein geschulter Arzt und Gynäkologe und würde ihr schnellstens dort einen Termin besorgen - und sei es nur für ein 5-Minuten-Gespräch. 

Denn DAS, was dich da beschäftigt, ist schlichtweg ZU ERNST, um das Internet nach seiner Meinung zu fragen und das dürfte wohl in der Tat in der Beste Rat sein, den man dir geben kann - denn NUR SO kannst du einer Antwort auch WIRKLICH vertrauen!

ALLES GUTE und wenn dir der Arzttermin völlig unmöglich erscheint, dann ruf doch wenigstens die Hotline von ProFamilia an. Alle mal besser als ein IT-Geek, der einfach nur viel geschrieben hat ;-)

Kommentar von LonelyBrain ,

Ääähhh, wenn ich in Bio jetzt nicht gänzlich verschlafen habe, ist mir deine Panik nicht so wirklich nachvollziehbar.

Die Wahrscheinlichkeit geht vor der Periode zwar gegen 0 - dennoch kannst auch du keine Schwangerschaft zu 100% ausschließen.

Wie du schon richtig sagt - das sollte ein Frauenarzt klären.

Um sicher zu gehen sollte man dennoch - wenn eine Schwangerschaft eine totale Katastrophe wäre z.B. - die Pille danach nehmen. Andernfalls riskiert man - trotz geringer Wahrscheinlichkeit - eine Schwangerschaft.

Antwort
von Shiftclick, 46

Wenn du deine Tage bekommen hast, dann ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass du schwanger geworden bist. Wenn deine Tage noch dazu jetzt hätten kommen sollen, dann wäre auch dein Eisprung vermutlich vor 2 Wochen gewesen. Somit ist es nochmal gut gegangen. Aber: nur ein bisschen gekommen gibt es nicht, und dass du hinterher auf dem Klo warst, ist auch vergleichsweise irrelevant. Wenn dir bezüglich schwanger werden und Monatszyklus etwas nicht ganz klar ist, dann solltest du dich da nochmal schlau machen.

Kommentar von NNicc188 ,

Ich habe es genannt weil ich da gemerkt habe das ich genau in dem Moment meine Tage bekommen habe.

Kommentar von Shiftclick ,

OK .... Ich denke, es ist nochmal gut gegangen.

Kommentar von LonelyBrain ,

Die Wahrscheinlichkeit geht zwar gegen 0 - aber um sicher zu gehen wäre trotzdem die Pille danach anzuraten!

Antwort
von jovetodimama, 34

Du brauchst keine "Pille danach". Man kann zu diesem Zeitpunkt im Zyklus auf keinen Fall schwanger werden. Bitte nimm die "Pille danach" jetzt nicht aus lauter Panik ein. Das würde Dir auf keinen Fall gut tun, und es ist - was das Verhütungsthema betrifft - vollkommen überflüssig.

Kommentar von LonelyBrain ,

Man kann zu diesem Zeitpunkt im Zyklus auf keinen Fall schwanger werden

Falsch. Man kann auch während der Periode schwanger werden und auch kurz davor. Kein Problem.

Wer jetzt ein bisschen nachrechnet, merkt, dass man auch während der Periode schwanger werden kann, weil eine Befruchtung durch Sex in dieser Zeit sehr wohl möglich ist. Jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus – das ist jeweils die Spanne vom ersten Tag der Monatsblutung bis zum Tag vor der nächsten Periode. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist  aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus oft noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen und Ähnliches kann der Zyklus aber auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten.

Kommentar von jovetodimama ,

Nein, richtig. Man kann zwar während der Periode schwanger werden, niemals aber direkt vor der Periode. Die Fragestellerin entdeckte die Blutung direkt nach dem Geschlechtsverkehr. - Der zitierte Text ist ungenau.

Antwort
von LonelyBrain, 36

Vor der Periode geht die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung gegen 0. Allerdings ist es trotzdem nicht ganz ausgeschlossen.

Ich rate dir also zur Pille danach oder zur Kupferkette (diese ist eine natürliche, hormonfreie Methode und als Alternative zur Pille danach zu erachten - zudem schützt sie für 5 Jahre somit hast du das Thema "zukünftige Verhütung" auch schon geklärt)

Geh nun also umgehend zu einem Frauenarzt und bespreche das weitere vorgehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten