Frage von TreuerStock, 32

Hilfe!!Verstehe das nicht?

Also ich muss eine Präsentation machen und ich verstehe folgende Aussage nicht:

"Mit Sorge schauen Klimaforscher auf den Eispanzer der Westantarktis: dort münden Gletscher direkt ins Meer und stützen sich sozusagen am Meeresgrund ab. Der steigende Meeresspiegel aber hebt dieses Eis langsam an. Irgendwann könnte der Widerstand wegfallen, sodass die Gletscher schneller fließen."

Kann mir das jemand erklären?

Antwort
von Gastnr007, 32

wenn der Wasserspiegel steigt, wird das Eis des Gletschers angehoben, da Eis ja leichter(pro VolumenEinheit) als Wasser ist, sodass es keine Haftung("Widerstand") mehr auf dem Antarktisgestein hat -> dann kann es von den Strömungen leichter in wärmere Gebiete getragen werden und damit noch schneller schmelzen

Kommentar von TreuerStock ,

Dankeschöööön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten