Frage von Lola1993Loe, 61

Hilfe!Schwanger trotz Periode und negativem test?

eriode? Hallo zusammen! Hab schon soviel gelesen und möchte trotz allem nochmal nachfragen..Hatte Anfang Mai das letzte mal gv mit meinem Ex Freund..Haben mit Kondom verhütet..Jedoch hat er nicht sofort rausgezogen sondern blieb noch in mir..Habe mir nichts weiter dabei gedacht..Habe meine Regel dann auch bekommen..Habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus..Doch seit 1 Woche ist mein Bauch ziemlich gewachsen..Habe aber nur ca 0.5 Kilo zugenommen..Mir ist schwindlig..Und mein Unterleib zieht so als bekäme ich meine Tage...Er ist richtig prall und fest..Mit einem engen Shirt sehe ich richtig schwanger aus..Habe eigentlich einen flachen muskulösen bauch..Deshalb sieht es noch krasser aus..Habe vorige Woche einen billigen test gemacht und der war negativ..Und jetzt zur Vorgeschichte warum ich etwas nervös bin..Meine Schwester hat erst im 5. Monat erfahrene das sie schwanger ist..Alle tests negativ und ganz normale Periode..Jetzt ist der kleine 2. Meint ihr Ich kann eine ssw ausschließen? Wenn nein..Wie weit wäre ich dann? 4.-5. Monat? :// mein fa hat erst im Oktober wieder Termine frei...:(((( wäre über Antworten sehr sehr dankbar!!!

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 19

Dieser Mythos hält sich hartnäckig, jeder hat schon mal gehört... jeder kennt jemanden... und bei der Nachbarin von meiner Cousine war das auch so...

Aus medizinscher Sicht ist ein gleichzeitiges Auftreten von Schwangerschaft und Periode unmöglich, da der weibliche Körper so programmiert ist, dass sich eine Schwangerschaft und die Periode naturgemäß gegenseitig ausschließen.

Es kann jedoch gerade in der Frühschwangerschaft zu leichten Blutungen kommen, die dann fälschlicherweise für eine Menstruation gehalten werden.

So kann es bei der Einnistung des befruchteten Eis an der Gebärmutterwand zur so genannten Nidationsblutung (Einnistungsblutung) kommen. Da diese zeitlich mit dem ersten Ausbleiben der Regelblutung zusammenfallen kann, wird sie gelegentlich mit ihr verwechselt.

Häufig ist diese Blutung sogar so schwach, dass kein Blut aus der Scheide austritt, weshalb viele Frauen von der Blutung gar nichts mitbekommen.

Auch die Hormonumstellung kann zu Beginn der Schwangerschaft zu Blutungen führen und obwohl diese zyklisch auftreten können, sind sie keine Menstruationsblutungen.

Auch kann es zu einer Abbruchblutung bei Schwangerschaft trotz Pille kommen oder zu einer Kontaktblutung nach dem Geschlechtsverkehr, einer vaginalen Untersuchung oder eines Abstrichs.

All diese Blutungen zeigen sich zumeist als leichte Schmierblutung.

Wenn man Frauen, die in der Schwangerschaft weiterhin "ganz normal" ihre Periode hatten, genauer befragt, hatten sie dann tatsächlich nur ab und zu mal eine leichte Blutung. Und oft wird z.B. bräunlicher Ausfluss dankbar als Periode interpretiert, einfach weil nicht sein kann, was nicht sein darf...

Deiner Schwester ist ja auch irgendwas spanisch vorgekommen, sonst hätte sie ja keinen Test gemacht.

Allgemein ist eine Periodenblutung zur erwarteten Zeit von normaler Dauer und Stärke ein sehr sicheres Zeichen dafür, nicht schwanger zu sein.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Lea1234, 25

Hallo:) Das hat nichts damit zu tun. Wenn du Anfang Mai Sex hattest, Mütter dein Bauch jetzt schon recht groß sein! Wenn du wirklich Gewissheit möchtest, gehe zu einem Frauenarzt. Der Bauch kann auch andere Gründe haben. Mach dir erst mal keine sorgen, und negative tests sind eher selten. Vor allem bekommst du dann NIEMALS deine Periode

Liebe Grüße

Kommentar von Lola1993Loe ,

Der Meinung mit der Periode war ich auch immer..Aber nach dem Fall mit meiner Schwester und vor kurzem wurde eine Freunde von mir Mama und sie hatte die ganze ss über ihre Periode..Vielen Dank trotzdem:) werde auf jedenfall einen Termin ausmachen;)

Antwort
von cocoblubb, 24

Das ist schon komisch, aber ich würde mir ein etwas teureren Test besorgen und den mal machen...und ich würde auch bei  anderen Frauenärzten Termine machen...    

Kommentar von Lola1993Loe ,

Ja sollte wohl wirklich einfach zu einem anderen gehen..Auch wenn ich das nur ungern tue! Vielen Dank trotzdem:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten