Frage von Minchen191, 85

Hilferuf von mir 2.0?

Ich finde zu der frage davor gehört alles deswegen fange ich noch mal von vorne an.. Meine Mutter 32 Mein Vater 35 Ich fast 15 Meine Schwester fast 2

Ich muss jeden Tag mehrere Stunden auf meine Schwester aufpassen wenn meine mutter sagt kurz dann ist es meistens eine stunde heute war ich bei meinem freund und auf einmal hatte meine mutter mir geschrieben das sie echt sauer ist nur weil ich das licht angelassen hatte sie war kuz davor mich wieder zu holen als ich eben wieder im auto saß sagte sie mor das ich jetzt kein neues bett kriege als ich zuhause war sagte papa das ich nicht mehr zu meinem freund darf, er nicht zu mir und das ich mein handy gar nicht mehr darf obwohl ich mein handy sonst nur 2 stunden haben darf und das erst ab 19 uhr egal wie aufgeräumt mein zimmer ist irgendwelche probleme sind immer da ich werde als verantwortungslos bezeichnet wenn ich einmal nicht hingucke wenn meine schwester was macht manchmal bin ich mehrere stunden mit ihr alleine zuhause die haben immer was wie die mich runtermachen auch wenn es angeblich nur als spaß gilt spaß ist es für mich aber schon lange nicht mehr Ich halte es hier wirklich nicht mehr aus ich komme nur nachts zum lernen und muss dann auch noch früh aufstehen am wochenende darf ich nicht mal ausschlafen Ich könnte 3 nächte bei meinem freund bleiben aber ich weiß das meine eltern das nie erlauben werden ich bin immer froh wenn ich nicht zuhause bin aber kaum bin ich da gibt es wieder ärgee egal was ich mache es ist immer falsch...

Antwort
von Janiela, 47

Wie wäre es denn mit ein bisschen Rückhalt vom Jugendamt? Die können dir sicher helfen, herauszufinden, was du von deinen Eltern und was deine Eltern von dir verlangen können. Schlage deinen Eltern vor, eure Konflikte zusammen mit dem Jugendamt zu lösen. Wenn sie das nicht wollen, dann lass dir trotzdem einen Beratungstermin dort geben und geh alleine hin. Das Jugendamt ist übrigens nicht dafür da, Familien auseinander zu reißen, sondern im Gegenteil den Zusammenhalt herzustellen bzw. zu stärken. Deshalb muss man auch keine Angst davor haben. 

Kommentar von Minchen191 ,

Wenn ich irgendwas mit jugendamt sage werde ich geschlagen, schlug ich mal vor

Kommentar von Janiela ,

Dann solltest du erstrecht dorthin. Deine Eltern dürfen dich nicht schlagen. Du hast Rechte! Und deine Eltern sollten dringend neue Konfliktlösungsstrategien lernen, wenn ihnen nichts Intelligenteres einfällt als zuzuschlagen. Auch dabei hilft das Jugendamt. Ich empfehle dir, deine Eltern das nächste Mal anzuzeigen, wenn sie dich schlagen. Danach werden sie es sich hoffentlich zwei mal überlegen, bevor sie sich wieder strafbar machen. 

Antwort
von turnmami, 36

Wenn du mal ein paar Satzzeichen machen würdest, könnte man deinen Text leichter lesen!

Was ist nun deine Frage?

Kommentar von Minchen191 ,

was ich tun soll

Antwort
von Annkipanki, 32

das hört sich nicht gut an aber ich will jetzt nicht hier alles schreiben hast ja noch Privatsphäre schreib mich doch einfach an ich helfe gern ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community