Frage von nesan92, 125

Hilfe/Rat - Verliebt in eine Jüngere (15 Jahre)?

Hallöchen,
bevor ich zum eigentlichen Problem komme, mal einige Infos zum besseren Verständnis vorab:
Ich, 24, IT-Student, Bachelorabschluss fast in der Tasche, kirchlich sehr aktiv (Orga, Jugend, Krippenspiele etc..). Habe einen sehr weit gefächerten Freundeskreis (von 14 bis 30+).
Sie, 15, Schülerin und kenne sie schon fast ihr gesamtes Leben lang (ebenso wie ihre Familie, da ihre Mutter eine der treibenden Kräfte in unserer Gemeinde ist). Sie kommt aus gutem und interlektuellem Hause.
Und ich habe bisher 2 Beziehungen gehabt, zu fast gleichaltrigen Frauen (2-3Jahre Unterschied) und pflege aktuell noch eine Freundschaft+ zu einer fast 20jährigen. Also nix da mit blöden, abwertenden Kommentaren, danke. Außerdem hab ich mit der 15ährigen auch so guten Kontakt gehabt (Whatsapp,...) bis ca. mitte April und dann kam nur noch aller 3-4Wochen mal ne Antwort).

Eigentliches Problem/Situation:
Wir waren vor einigen Wochen auf Freizeit/Urlaub mit der JG (Junge Gemeinde) und dabei ist mir durchaus aufgefallen, wie sehr die beschriebene Person meine Nähe gesucht hat und auch Andeutungen gemacht hatte (diese schönen gaaaanz zufälligen Berührungen, Blickkontakte (lange) etc.). Aber ich, keine Ahnung wieso, auch darauf eingelassen habe (vllt. weil ich sie eben auch so mag, als echt gute Freundin). Außerdem hat sie auch Nähe zugelassen, die sonst, meiner Meinung nach, eher abgewiesen wird, wie z.B. dass ich, als wir nebeneinander saßen, ihr Bein lange und zärtlich gestreichelt habe (und unsere Blicke dabei, einiges verrieten, da lag eine starke Spannung in der Luft). Ich verstehe mich eben auch so gut mit ihr, machen unsren Spaß zusammen (lass, wenn ich mit der Jugend eben auch oft unterwegs bin, manchmal dann doch das Kind in mir nochn bisschen raus xD). Aber es wurde von Tag zu Tag einfach stärker, Berührungen/Blicke wurden mehr und ich merkt selbst, dass Gefühle aufkamen, die eigentlich nicht sein sollten. Ich fühle, dass ich es immer mehr als angenehmer empfand, was zwischen uns lag und so gern mit ihr schon drüber geredet hätte. Was jedoch auf so einer Freizeit mehr als schwierig ist.
Wir freuen uns schon drauf, wenn wir uns in der ersten Augustwoche wiedersehen können und genau da möchte ich auch mit ihr über alles reden, die ganzen Dinge, die Gefühle etc. Weil ich merk, dass ich durchaus richtig verleibt bin und nach allem (wir schreiben auch wieder auf einmal jeden tag) ich davon ausgehen kann, sie sie genauso fühlt. Türlich, es ist echt gewöhnlich...aber Herz gegen Verstand ist eine bescheidene Angelegenheit und ich hatte mich schonmal gegen mein Herz entschieden und bereue es bis heute immernoch, da diese Person meine erste große Liebe war..aber andere Sache.
Wie seht ihr das bzw. verurteilt ihr dies so sehr..was kann ich tun? Ich hätt nicht geglaubt, aber ich hab mich echt verliebt

Fazit: SIe hat mich geflasht, total und ich nicht weiß nicht mehr weiter.

Grüße

Antwort
von HanabiChan, 26

Hallo :)


Es ist leider tatsächlich so, dass 15jährige als Kind gelten, mit 16 ist sie dann eine Jugendliche und mit 18 eine junge Erwachsene usw...

Da sie sich halt noch in der Entwicklung befindet und noch keine Erwachsene ist, hört sich der Altersunterschied so krass an. Ist sie aber erst mal eine junge Erwachsene, dann sind die 9 Jahre Altersunterschied nicht mehr zu sehen.

Ich kenne selbst viele die auch über 10 Jahre Altersunterschied haben, aber eben Erwachsene sind und da liegt bei euch leider noch das Problem.

Wenn ihr beide so starke Gefühle zueinander habt, dass ihr es wagen wollt, weil ihr voller Schmetterlinge seid, dann tut es aber geht es langsamer und behutsamer an. Bzw, lasst euch evtl einfach noch ein bisschen mehr Zeit. Ist sie erst mal 18, 19 usw, dann ist das mit dem Alter nicht mehr so krass.

Und ich bin ganz ehrlich, wenn man wirklich so sehr ineinader verliebt ist und es einfach nur passt und ihr in Laufe der Zeit eine richtige Liebe entwickelt, dann ist es ja wohl auch egal, wie viel Geduld man hineinstecken muss, oder? Schließlich habt ihr immer noch euch, auch wenn der Anfang schwierig ist.

Jetzt leider noch eine kleines "Achtung", weil ich das Mädchen nicht persönlich kenne und sie nun mal 15 Jahre alt ist: Ich kenne es selbst von früher, dass man für ältere Kerle schwärmt und es toll findet, wenn man dann auch noch die Aufmerksamkeit von denjenigen bekommt. Für manche bleibt es dann aber bei der Schwärmerei, also sag ich dir: Wenn du wirklich das Gefühl hast, dass sie der Mensch deines Lebens ist, dann sag ihr das und sprecht das auf jeden Fall miteinader durch (wie du bereits selbst sagtest). Du musst ihr klar machen, dass es am Anfang nicht leicht wird, da sie noch sehr jung ist. Wenn du merkst, dass sie es auch so ernst meint wie du, lohnt es sich sicherlich zusammen für eine gemeinsame Zukunft zu kämpfen. Wenn du aber Unsicherheiten bemerkst, dann bin ich ganz ehrlich, rate ich dir davon ab zu viel Energie in sie hineinzustecken, wo du selbst unsicher wirst.

Achja und wenn ich mich recht erinnere bist du mit bestimmten Dingen auf der sicheren Seite, wenn sie 16 ist. Jetzt ist das noch tabu, wenn ich nicht falsch liege.


LG und viel Glück :)


Antwort
von Hexengift, 40

Ganz ehrlich? Es ist ein schmaler Grat. Sie ist minderjährig und du eben schon 24. Wäre sie bereits 18, würde da kein Problem bestehen - so blöd das auch klingt, sie ist noch ein Kind und du ein Erwachsener. Da ich Mutter einer 14jährigen Tochter bin, sehe ich das eh sehr skeptisch.

Wenn die Liebe so "stark" ist, würde ich versuchen noch etwas zu warten. Sry, dass ist bestimmt nicht das was du lesen wolltest, aber ich bin einfach nur ehrlich.

Antwort
von lavre1, 56

Ja geh ruhig mal ran an sie. 

Aber achtung! Mit der Zeit könnte es aufgrund deiner und Ihrer interesse Konflikte geben, mit 15 ist man halt noch nicht so weit wie mit 24.

Jedenfalls wünsche ich dir viel spass bei deinem Abenteuer mit Ihr, es steht nichts im Weg

Antwort
von Andea, 30

Ich finde sehr schön wie du die Situation beschreibst und wenn ihr beide so empfindet wünsche ich euch alles gut 

Aber es wird eine schwere Zeit auf euch zu kommen den es ist nicht einfach immerhin bist du in der Gemeinde bestimmt so Art Vorbild Lehrer mit Betreuung und sie es 15 also noch minderjährig 

Was an den Gefühlen nichts ändert 

Ihr werdet beide villeicht ausgestoßen von der Gemeinschaft den dort erscheint das ja als nicht normal aber gegen wahre Liebe ist kein alter gesetzt und die wahre Liebe hält viel aus aber auch nur wenn ihr im Vorfeld auch drüber redet welche konsiquenzen es haben wird 

Du bist dir deiner bewußt aber sie ist darin noch ein unerfahrene Kind und du solltest ihr erklären das es für dich keine Spielerei ist sondern ernst denn du wirst einiges ändern müssen in deinem leben 

Ich wünsche dir Kraft und Zuversicht für dein Vorhaben aber sei nicht entäuscht wenn sie nur spielen will wie gesagt sie ist ein Kind 

Genieße den Zustand deines Herzens und deiner Gefühle es tut gut den es wird auch in deinem leben Zeiten geben wo du dieses Gefühl gerne mal wieder spüren möchtest 

Denn in jeder Beziehung kommt der Tag an dem das Gefühl weg geht und es ist eine Kunst dieses dan wieder auferlegen zu lassen 

Gruß von Andrea 

Antwort
von fitnessAnonym8, 28

Okay also mein Freund hatte als ich 16 war einen erheblich größeren Altersunterschied und ich bin definitiv dafür und bin der Meinung, Liebe kennt keine Grenzen.
Mittlerweile bin ich 19 und wir sind seit 2 1/2 Jahren ein Paar (Altersunterschied 20+).

Ich würde dir einfach nur raten, warte mindestens bist sie 16 ist. Dann bist du gesetzlich auf der sicheren Seite und natürlich muss es einvernehmlich sein, aber das hört sich ja wohl so an :)

Alles gute für euch :)

LG

Antwort
von FckTheSystem, 39

Versuch es sonst könntest du es später bereuen😉

Antwort
von Kleptomanee, 18

Mal im ernst wenn ihr euch beide liebt was juckt es die anderen ? 

Antwort
von miezepussi, 44

Sie ist fast noch ein Kind!

Wenn ihr beide jeweils 10 Jahre älter wäret , aber so: nein

Antwort
von FreyaFlowers, 44

Lass die Liebe zu ♡ Liebe ist unwillkürlich und du machst nichts dagegen :P Tut mir leid,weiterhin viel Glück! :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community