Frage von ellyh, 94

Mein Welpe (8 Wochen) zittert nach erster Impfung: Kann das ein epileptischer Anfall sein?

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 66

Allergische Reaktion? Nochmal zum TA.

Antwort
von douschka, 76

Erstimpfung mit 8 Wochen ist usus für die Grundimmunisierung. Dieser Eingriff kann Folgen haben, wenn das Tier allgemein diese Impfung nicht verträgt(eher selten). Die Aufzuchtsbedingungen spielen eine sehr große Rolle dabei. Wieso ist der Welpe schon bei Dir. Mach Dir klar, dass die frühzeitige Lösung aus dem  Wurfverband eine enorme Belastung ist. Bei Stress, wie es eine Umstellung immer mit sich bringt, sind zusäztliche Belastungen, wie ein Eingriff in das Immunsystem  sehr schwer verarbeitbar für ein Tier. Deshalb sollte eine Erstimpfung im stabilen Familienverband erfolgen und erst nach Eingewöhnung im neuem Heim die zweite Impfung, sofern nicht erfolgt sein.

Stress, Krankheit geht nie gut mit Impfung. Nochmal, Impfung ist ein Muss, geht aber nur gut aus bei gesunden und stressfreien Tieren.

Dass Dein Welpe so reagiert, ist nicht neu. Ich könnte diese verantwortungslosen Veterinär dafür .............

Fazit: Impfung ist ein Muss, doch wirkt sie nur bei einem gesunden und stabilen Tier. Bei Stress macht sie zusätzlich krank.

Kommentar von YarlungTsangpo ,

Super Antwort! Besser kann man es nicht beschreiben.

Antwort
von Sesshomarux33, 70

Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine normale Impfreaktion. Behalte deinen Welpen im Auge. Sollte es gar nicht mehr weggehen oder du bist dir unsicher, dann einfach nochmal den Tierarzt anrufen - kostet nix. :) 

Kommentar von friesennarr ,

So eine extreme Reaktion habe ich noch nie gesehen - das sit bestimmt keine normale Impfreaktion.

Antwort
von Sandiiiii, 94

Also das hört sich garnicht gut an. Anscheinend hat Ihnen die Impfung nicht gut getan. Sofort zum Tierarzt.

Antwort
von DrYatty, 76

Das ist nicht Normal! Normales zittern 10 sek eventuell aber dauerhaft? NEIN!

Antwort
von NoRealist, 67

http://www.chefkoch.de/forum/2,29,652118/Nebenwirkungen-nach-Impfung-von-Hund-Ma...

Ist vermutlich eine Nebenwirkung.Lies mal diesen Bericht, wenn es nicht weggeht dann zum Tierarzt

Kommentar von ellyh ,

heute ist wieder alles ok  :)

Kommentar von NoRealist ,

Wünsche deinem Welpen alles Gutes :) und Ihnen auch.

Antwort
von SMorina, 72

Ab in die Tierklinik, oder Tiernotarzt anrufen!!

Antwort
von stey1954, 76

Was auch immer es ist, normal ist es nicht.

Lass ihn keine Sekunde alleine. Halte ihn direkt an Deiner Bauchhaut, daß er Deinen Herzschlag hören kann. Das beruhigt ihn und hole Hilfe:  ans Telefon oder fahre hin oder wie auch immer, aber mach es schnell!!! LG <(●_●)>   Pippa & Rozina

Antwort
von ellyh, 40

es war die neben wirkung impfen .heute ist wieder all

es ok

Antwort
von Boxerfrau, 59

Tierarzt so schnell wie möglich.....

Antwort
von FrauStressfrei, 46

Alle? Tierarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten