Hilfe,mein Hund quiekt den ganzen Tag!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Wie darf man sich das quieken denn vorstellen, was macht er da genau?? Nimmt er da Kontakt zu euch auf oder liegt\\läuft er irgendwo rum und quiekt ohne mit euch im Kontakt zu gehen? Gibt es Situationen wo es häufiger auftritt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SteffiLx187,

unter Quieken kann man sich ja alles mögliche vorstellen. Aber da der Tierarzt nichts festgestellt hat, stellt sich mir die Frage, ob es eher ein Quieken um auf noch mehr Aufmerksamkeit sein könnte.

Du schreibst, dass er den ganzen Tag Aufmerksamkeit bekommt. Das verstehe ich mal salopp als 'Dauerbespaßung'. Und wenn er das dann mal nicht bekommt, fängt er an zu quieken. Könnte es sich auch so verhalten?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht hat er magenschmerzen oder beim als er draussen war hat er sich verletz? hatte ich bei meinem hund auch er war draussen dannach war er die ganze zeit am qieken und dann hatte ich gesehen das er einen dornen in der pfote hatte? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?