Frage von hilfeXxD, 73

Hilfe,Liebe,Sexualität,Marlene?

Also ich bin 15 Jahre alt und heiße Marlene ich lebe in Wien. Seit kurzem habe ich meine Interessen für Mädchen entdeckt. Meine engste Freundin heißt Melanie sie ist ebenfalls schon 16, jeden Tag verbringe ich mit ihr. Seit 4 Wochen merke ich das ich Gefühle für sie entwickelt habe. Sie ist ein sehr nettes Mädchen. Zum Thema zurück, jeder meinte sag es ihr. Gesagt getan.. Ich habe ihr alles gesagt. Seitdem wir älter geworden sind haben wir begonnen Schwule und Lesben zu hassen. Ganz besonderst sie. Als ich ihr erzählt habe das ich sie liebe und mit ihr eine Zukunft möchte hat sie begonnen mich zu schimpfen mit anzuspucken und mich anzuschreien. Das hat aber geändert ich liebe sie nachwievor. Schlimmer könnte es nicht mehr kommen dachte ich, aber das kam es. Sie erzählte es jeden , brach mit mir den Kontakt ab das schlimmste.. Die postete es auf Facebook ! Ich kann nicht mehr aus dem Haus gehen ohne jemanden zu kennen der mich beschimpft, verarscht oder auslacht. Seitdem das passiert ist gehe ich nicht mehr in die Schule. Meine Mutter will mich zu einem Psychologen schicken. Helft mir.. Was kann ich tun ? (auser Polizei etc.)

Antwort
von Elena6666666666, 30

Als erstes, will ich dir sagen (obwohl du's vielleicht scho tausendmal gehört hast), dass was du getan hast unglablich mutig von dir war. Zweitens finde ich die Idee von deiner Mutter gar nicht schlecht. Meine beste Freundin hatte ein änliches Problem und hat sich auch die Hilfe einer Psychologin geholt, welche ihr sehr geholfen hat. Du brauchst Hilfe, kein halbwegs normaler Mensch würde so etwas aushalten, auch wenn er darüber reden würde. Egal wie stark dieser Mensch wäre. Gib nicht auf und hol dir Hilfe! 

Antwort
von Dovahkiin11, 12

Die Polizei wäre die letzte Option. Rufmord wäre eine mögliche Straftat (der genaue Wortlaut ist mir nicht bekannt). Solltest du die Möglichkeit erhalten, sie zu kontaktieren, frage sie doch, warum sie einen derartigen Hass auf eine Freundin emfindet und eine Freundschaft nicht nur zerstört, sondern zu einer Feindschaft entwickelt. Die Stellung zur Homosexualität ist eine Sache, aber deswegen braucht man einen Menschen nicht öffentlich zu demütigen. Wenn Sie weiterhin nicht aufhört, spreche mit einem Psychologen über ratsame Vorgehensweisen. Ansonsten solltest du darüber stehen und das Gerede ignorieren. In wenigen Jahren haben auch die Letzten begriffen, dass das nur unreif ist.

Antwort
von Niklas140102, 20

Erstmal mit ihr reden(Ihren Eltern)

Wenn sie nicht alles löscht würde ich sie anzeigen

Kommentar von hilfeXxD ,

Hmm.. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten