Frage von YoloxXxXx, 40

Hilfe,irgenwas stimmt mit mein hals-Luft system nicht ?

Hey leute, Habe seit paar monate schon immer nen schleimigen hals. Jetzt ist es so. (Seit20min schon)

Ich habe so ein kratzen und ein gefühl im hals,als wenn da Blut,schleim ect. Raus gedrückt wird.

Spuck aber normal. Bitte trotzdem um hilfe!

Wie kriege ich das wieder weg.?

Danke.

Antwort
von autsch31, 7

Hallo Yolo

So wie du es beschreibst, hast du keinen "schleimigen" Hals, sondern ein "Fremdkörpergefühl", als ob da was im Hals wäre. Die genaue Beschreibung ist wichtig, weil du sonst immer falsche Tipps bekommst, gegen etwas, das gar nicht dein Problem ist. 

Diese Fremdkörpergefühle im Hals entstehen oft, wenn Kopf- oder Körperhaltung nicht optimal sind und Fehlbelastungen von Wirbeln und Muskulatur entstehen, z.B. durch Arbeit am PC oder Smartphone-Knick.

Als erste Hilfe stellst du dich mit dem Rücken an eine Wand. Dann legst du dein Kinn bei geschlossenem Mund in die "Doppelkinn-Haltung". Diese Kinn-Haltung fest beibehalten und gleichzeitig mit einer Bewegung des übrigen Körpers den Hinterkopf an die Wand drücken. Das ganze ca. 5 Atemzüge lang halten, sich dann ganz langsam wieder lösen und mehrmals wiederholen. Achtung, es können am Anfang Schwindelgefühle entstehen, weil sich die Muskulatur neu organisiert und dehnt. Das ganze einige Tage etwa 4 - 8 mal täglich machen... z. B. immer wenn du auf etwas warten musst.

Zweite Übung (nach dem Doppelkinn): Körper gestreckt und Kopf locker an die Wand lehnen und  den Kopf ganz langsam so weit wie möglich nach rechts drehen und einige Atemzüge lang halten. Langsam zurück zur Mitte und wieder nach rechts drehen. Mit beiden Augen auch ganz nach rechts sehen. 3 - 5 mal wiederholen. Dann die gleichen Übungen nach links machen.

Solltest du zusätzliche Verspannungen spüren, frag deinen Hausarzt nach einer Verordnung zur Physiotherapie, damit deine Körperhaltung wieder frei und problemlos wird.

weitere Beispiele hier ...

http://de.wikihow.com/Eine-vorgestreckte-Kopfhaltung-korrigieren

Gute Besserung und liebe Grüsse  mary

Antwort
von FlyingCarpet, 14

Trink was und geh mal ein wenig an die frische Lust, evtl. hast Du einen leichten Asthma-Anfall. Solltest das auf jeden Fall von einem Arzt abchecken lassen!

Antwort
von Gothictraum, 8

geh zum Arzt, kein Mensch kann dir eine ferndiagnose stellen

Antwort
von LittleMistress, 21

Geh doch einfach mal zum Arzt :o

Kommentar von YoloxXxXx ,

in den feiertagen? Renn nicht wegen jedes weh wehchen zum arzt.

Kommentar von LittleMistress ,

Es gibt in jeder Stadt eine Praxis die Notdienst hat. Und wenn sich das schon anfühlt und schmeckt wie Blut, dann würde ich schleunigst mal hingehen.

Kann aber auch gut sein, dass dein Hals bloß gereizt ist vom Husten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community