Frage von lisamausiiiii, 252

Hilfe...ich habe mich geritzt ist meine Wunde entzündet?

Ich habe mich aus Verzweiflung  gerizt und weiß jetzt nicht ob meine wunde entzündet ist...bitte helft mir! Ich habe jetzt angst. Ich weiß selber dass es nicht gut war also spart euch kommentare wie hör einfach auf damit...keiner weiß wie ich mich fühle also bitte helft mir einfach nur weiter:)

Support

Liebe/r lisamausiiiii,

bitte achte darauf, dass dieses Bild gerade für etwas jüngere Community-Mitglieder nicht geeignet ist und zudem bei Gefährdeten einen sogenannten „Triggereffekt“ bewirken kann. Das wollen wir natürlich vermeiden. Wir haben aus diesem Grund das Bild entfernt. Bitte achte in Zukunft darauf! Zudem möchten wir Dir noch ans Herz legen, Dich bezüglich professioneller Hilfe zu erkundigen. Schau doch mal hier vorbei: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Emma vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Lejlove, 106

Also an Hand des Bildes kann man jetzt nicht erkennen dass es entzündet ist . Guck einfach das kein Dreck reinkommt und mach etwas bepanthen salbe drauf .

Antwort
von DanDnY, 88

Es ist eine normale Wunde wo eine Narbe entstehen kann, aber ein guter Rat von mir:
Lass diesen Mist und geh wirklich zu Profis oder sprich mit Vertrauenspersonen wie z.B. Lehrer oder Arzt. So etwas kann schlimme Folgen für dein Leben haben, was schlimm enden wird für dich und deinen Problemen.

Kommentar von lisamausiiiii ,

Ich kann aber zu keinem gehen...mich wird niemand verstehen

Kommentar von Kuro48 ,

Das Problem ist, dass sagen alle die krank sind z.b. Magersüchtige etc. wenn man nicht spricht, kann man auch nicht wissen ob und wer einen versteht.

Was ist denn dein Plan für die nächsten Jahre? Schweigen, abmagern, die sichtbaren Knochen verstecken bis zur ersten Zwangsernährung, die Arme aufritzen bis sie nur noch aus Narbengewebe bestehen und du dich vor Scham kaum noch traust irgendwas anzuziehen das nicht deine kompletten Arme verbirgt oder gar mit der nächsten Blutvergiftung im Krankenhaus zu enden?

Du benötigst Hilfe um dich psychisch wieder zu stabelisieren, allein ist die Chance mit jeden Tag geringer, dass du nicht noch in 10 oder 20 Jahre das Verhalten zeigst, wenn du denn bis dahin noch bei uns bist.

Antwort
von EP2fan, 85

Wovor hast Du Angst? Das Du kein Desinfektionsmittel und ein Pflaster findest? Sorry, aber es gibt absolut keine Probleme die man nicht mit gesundem Menschenverstand und einem Gespräch mit einer Vertrauensperson lösen kann.

Antwort
von LeonH, 51

Um die kruste ist es schon leicht entzündet. sieht aber noch nicht gefährlich aus.

Am besten einmal täglich desinfizieren (hol dir Wunddesinfektion aus der Apotheke und dann Salbe drauf. Probier mal Zinksalbe, die wirkt Wunder bei solch kleineren Hautirritationen.

Das größere Problem ist das Ritzen an sich; aber das weißt du ja selbst.

Antwort
von Youareme, 23

Also da ich selbst mich geritzt habe, dass sieht nicht entzündet aus oder so. Das ist völlig harmlos sogar sehr gut verheilt schon, nur nicht absichtlich aufkratzen und Dreck rein drücken

Antwort
von FragVane, 33

Es sieht nicht entzündet aus. Tu am besten ein Pflaster oder sowas drauf damit kein Dreck drankommt, sonst kann es sich noch entzünden

Antwort
von Randler, 77

Sieht nicht entzündet aus. Je nachem wie sauber die Klinge war kann es aber noch entzündungen kommen wenn du Zweifel hasst immer erstmal zum Arzt gehen. Noch als Tipp kauf dir Wärmeplaster oder Heilöl und reib dich damit ein das ist viel intensiver als Ritzen und deine blöden Gedanken sind weg weil du nur so einen starken Reiz hast.

Antwort
von erkennungslos, 83

Nein, das sieht ganz normal aus. Die Wunde ist nur noch ein bisschen gerötet. Du könntest auch Narbencreme verwenden, zur besseren Wundheilung, aber bei diesen Wunden wird das wohl nicht nötig sein.

Kommentar von lisamausiiiii ,

Okay gut...danke:** ich kann nur keine salbe holen wegen meinen eltern und so weil die sollen des nicht mitbekommen

Kommentar von erkennungslos ,

Es gibt einige Salben in der Apotheke, die nicht rezeptpflichtig sind. Du musst denen auch nicht deine Narben zeigen. 

Kommentar von Kuro48 ,

Spätestens wenn du im Sommer keine T-Shirts mehr tragen kannst, werden sie es merken. Du solltest anfangen deine Probleme zu lösen oder dir Hilfe suchen, eh deine Arme voller Narben sind. Irgendwann werden aus Kratzern tiefere Schnitte und dann bleibt das auf Lebenszeit.

Am Rande, wenn ich richtige sehe was du damit deinen Arm getan hast, würde ich mir wirklich Hilfe suchen, dann hast du neben dem Ritzen auch noch ein anderes Problem mit deinem Verhalten/Selbstwahrnehmung.

Kommentar von lisamausiiiii ,

Naja es ist ja nicht mein arm, sondern mein oberschenkel und dann hab ich halt noch mein bein geritzt...ich weiß es ist nicht gut:(

Kommentar von erkennungslos ,

Ritz dich niemals am ARM!!!!!!!!!! 

Antwort
von Justnow4fun, 72

So wie ich es erkennen kann, sieht das einfach wie eine Kruste aus. Wenn es sich verschlimmern sollte, schau nochmal genau nach und frag irgendjemanden, der damit vielleicht Erfahrung hat. LG

Antwort
von xXnono, 69

Sieht nicht entzündet aus ansonsten einfach desenfektions Mittel drauf oder Alkohol der hoch prozentig ist aber du wirst nicht sterben
Gut das du aufhörst

Antwort
von diablo99997, 60

ich Weis wie du dich fühlst :) nein ich finde es sieht nicht entzündet Aus, I'm not fall gehst morgen zum arzt (hat schweigepflicht) hoffe du findest zukünftig bessere alternativen, alles Gute!!!

Antwort
von FreakyAnimeGirl, 64

Hey :o Keine sorge, die haut ist nur momentan gereizt ;) Das legt sich wieder :) Es hat keine entzündung ^^ Wenn ich aber mal fragen darf.. Warum ritzt du dich? :/

Kommentar von xXnono ,

Ist doch egal Hauptsache sie hört auf

Kommentar von FreakyAnimeGirl ,

Ich finde den grund wichtig. Denn wenn es wegen z.b Mobbing passiert, weiß ich aus eigener erfahrung das sowas bleibende schäden hinterlassen kann :/  Und das sie aufhören soll ist ja logisch :)

Kommentar von Kuro48 ,

Wenn man nicht den Grund beseitigt oder einen anderen Weg zeigt damit umzugehen kann man auch nicht das Ritzen bekämpfen. Das Verhalten hat ja in der Regel einen Auslöser verbunden mit einer fehlgeleiteten Verarbeitung des Problems.

Kommentar von lisamausiiiii ,

Naja...es hat mehrere gründe...ich hab stress in der familie, keiner hört mir zu, ich muss immer allen helfen und so tun als ov es mir gut geht und wenn ich immer hilfe brauche werd ich im stich gelassen und ich bin ihnen egal... Außerdem bin ich leicht magersüchtig deswegenauch das ritzen..

Kommentar von FreakyAnimeGirl ,

So ähnlich war es bei mir auch... Bin zwar nicht magersüchtig geworden, aber.. Naja :/  Hast du eine beste Freundin oder sonst jemanden den du dir anvertrauen kannst?

Kommentar von Kuro48 ,

Und deswegen auch die Bestrafung das Wort drauf zu ritzen?

Dein Weg bringt nur nichts. Wie ein Alkoholiker seine Probleme versucht zu ersäufen versuchst du sie mit Schmerz/Bestrafung zu betäuben. Die Probleme gehen davon allerdings nicht weg.

Du musst reden ob nun mit der Familie oder deinen Freunden, schauen wer dir wirklich nah steht und wer dich nur benutzt Freunde die z.B. von dir Hilfe wollen aber nie für dich da sind brauchst du nicht usw.

Sollte es nichts bringen such den Kontakt zum Jugendamt, zu einem Psychologen oder vielleicht auch einfach schon zum Vertrauenslehrer. Je nach Schule müsste es diesen geben, in vielen Fällen auch eine Schulpsychologin mit der du erst einmal sprechen kannst.

Geh deine Probleme an bevor du noch tiefer in sie hinein rutscht. Je tiefer du im Supf aus Magersucht und Selbstverstümmlung steckst, desto schwerer ist der Weg hinaus.

Antwort
von Chiaralau, 25

Mit was hast du dich geritzt?

Kommentar von lisamausiiiii ,

Schere und scharfe pinzette

Antwort
von tigerlill, 45

Nein.wenn es dick angeschwollen knallrot heiß und eitrig wäre dann ja..lass es ruhen und vermeide Duschgel auf die Stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community