Frage von weasel619, 21

Hilfe;;Ich habe einen Brief für eine Objektivierung bzw. schriftlichen und mündliches Auswahlverfahren vom Krankenhaus erhalten ?

Ich habe mich als Pflegehelfer bzw. jetzt heist es ja Pflegeassistent bei der Kabeg beworben; nun meine Frage hat jemand schon so ein Verfahren hinter sich. Was könnte da genau kommen??

Besonders der Schriftliche Teil macht mich etwas nervös: Im Prinzip kann alles kommen; Fallbeispiele; Aedls; Rechtsvorschriften; Anatomisches Wissen; Hygiene; Psychologischer Test, Fachspezifischer Teil(Angiographie in meinem Fall?

Über Tipps wäre ich sehr dankbar glg Martin

Antwort
von Kaeempferherz, 20

Leider habe ich so ein Auswahlverfahren nicht hinter mir gebracht. Wieso musst du das denn machen, wenn ich fragen darf?
Ich bin selber ausgelernte Pflegeassistentin. Und arbeite bald in dem Bereich, um die Zeit bis zum Abitur zu überbrücken. Da ich Medizin studieren will.

Kommentar von weasel619 ,

Die Objektivierung ist anscheinend gesetzlich; zumindest im Krankenhaus  muss jeder der in die liste der Objektivierung reinfallt da durch; sowie ich leider :(  ; 

Kommentar von Kaeempferherz ,

Hm. Aber ich denke, dass du da jetzt nichts zu befürchten haben muss. Ich meine, du hast ja schon die Ausbildung hinter dir. Und du hast bereits alles gelernt, was man im Bereich Pflege Assistenz brauch. Da wird auch nur das vorkommen, was du gerlent hast. Und nicht etwas komplett Neues.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community