Frage von Lasergurke123, 66

Hilfe!,Ich finde keinen Partner für mein Kitten,kann mir jemand helfen?

Ich habe ein Kitten was erst 8 Wochen alt ist,und ich weiß man darf es erst mit 12 Wochen von der Mama weg nehmen.Der Besitzer hat uns die aber so gegeben,Naa jedenfalls maunzt es jetzt nach ihren Geschwistern und ihrer Mutter und ist auch etwas scheu.Wir haben uns entschlossen es nicht leiden zu lassen und ein 2 Kitten dazu zu holen.Nur wir finden einfach keins,wir haben auch eine Suchanzeige aufgegeben aber es kommt nichts.Und Geld haben wir momentan sehr wenig und können gerade nicht mehr als 50 für das Kitten geben.Im Tierheim weiß ich nicht wo die Kosten liegen,und wir machen uns alle Sorgen wie wir das jetzt regeln sollen...Auch ob wir 2 Toilleten brauchen,weil sie sich eine nicht teilen wollen,oder ob sich die beiden dann überhaupt verstehen.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 35

Also solange Katzen noch so klein sind, teilen sie meist ein Katzenklo. Ein zweites sollte man zwingend holen, sobald die Katzen geschlechtsreif werden, was so ab 4 Monaten möglich ist.

Seht Euch doch mal in den Tierheimen Eurer Umgebung um. Die neue Katze kann ruhig etwas älter sein, damit Euer Baby von der neuen Katze lernen kann, was sie jetzt noch nicht weiss.

Informiert Euch auch vorher im Internet und lest mal alles, was Ihr über die Zusammenführung von Katzen findet. Meist ist es einfacher als man denkt, vor allem, so lange die Katzen noch jung sind.

Kommentar von Lasergurke123 ,

also meinst du der Partner sollte etwas älter sein?

Kommentar von maxi6 ,

Ja, weil Eure Katze 4-6 Wochen zu früh von Mutter und Geschwistern getrennt wurde und aus dem Grund sicher noch nicht alles kann und weiss, was ne Katze können muss. Ausserdem sind Katzen erst im Alter von 12-14 Wochen erst voll sozialisiert und deshalb kann Eure Katze von ner älteren nur lernen.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 32

katzen in dem alter verstehen sich eigentlich immer

ihr habt nur 50 euro? :/ eurer kleinen katze fehlt mindestens eine impfung, das sind ca 35, und pro katze und monat solltet ihr schon 50 euro einplanen.. habt ihr das mit der katzenhaltung gut durchdacht..?

ein gut versorgtes gesundes kitten kostet üblicherweise so um die 100 euro. die schutzgebühr, die das tierheim verlagt, steht meistens auf deren seite.

eine toilette ist meistens zu wenig, unabhängig von der anzahl der katzen. katzen machen groß und klein nie gleichzeitig und eigentlich auch nie am gleichen ort. "nur ein klo" ist deswegen einer der häufigsten gründe für unsauberkeit.

Antwort
von melinaschneid, 37

Ich sehe das größte Problem darin das ihr kein Geld habt. Katzen sind teuer. Bei zwei Katzen habt ihr die doppelten kosten. 2x Gtundimmunisierung pro Katze ca. 70€. Dann noch Kastration das kann zwischen 60-200€ kosten (Katzen sind teurer als Kater). Chippen ist auch zu empfehlen.

Überlegt euch bitte gut ob ihr euch das überhaupt leisten könnt. Tiere sollte man sich nur zulegen wenn man in der Lage ist alle Kosten Stämmen zu können.

Antwort
von Lilly11Y, 19

Bringt das Kleine zur Mutter und Geschwistern zurück für die nächsten Wochen.

Es sind sowohl die Menschen verantwortlich, die Kätzchen so früh abgeben, als auch die, die sie so früh nehmen.

Wenn ihr jetzt schon nur wenig Geld zur Verfügung habt, was wollt ihr machen, wenn beide Kätzchen zum Tierarzt müssen? Impfungen, Entwurmung, Kastration, das steht alles noch an. 

Macht euch Gedanken, ob es nicht verantwortungsvoller wäre, erst einmal die wirtschaftliche Situation zu verbessern, sich über die Haltung des Tieres welches angeschafft werden soll ausführlich zu informieren und dann über die Anschaffung nachzudenken.

Alles Gute

L.G. Lilly

Antwort
von Gingeroni, 31

Alsooo ein Kitten im Tierheim kostet soch um die 100€ und ihr brauch bei zwei Katzen drei!!! Toiletten ( Faustregel: immer eine Toilette mehr als Katzen im Haushalt leben, das hat damit zu tun,dass katzen ihr großes und kleines Geschäft nicht am gleichen Ort machen wollen)
Die Katze die ihr zu euch holen wollt muss ja nich exakt genau so alt sein.
Jetzt habt ihr halt echt mist gemacht mit eurer Katze und dann auch keine Kohle.. da lässt kein seriöses Tierheim mit sich reden..

Antwort
von Calim8, 16

<ob da mit der 2-ten Katze klappt weiß nieman. aber wenn ihr nicht genug geld habt, dann warte noch eine Zeit, bevor ihr eine neue nehmt. D'ie vorbesitzer waren sehr verantwortlungslos. Mein gibt eine katze erst ab der 12-ten woche ab. Nun ist das Kind in den brunnen gefallen. Im tierheim kosten die Katzen je nach region zwischen 70 und 100 euro.

Antwort
von sperrede, 32

Hallo guck mal hier,da werden paar verkauft oder suchen ein neues zu Hause also schnell auf die Webseite;): http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/2-suesse-kitten-suchen-ein-zuhause-a4...

Antwort
von Fairy21, 35

Warum zum Teufel hat der Besitzer sie euch schon gegeben? 

Warum habt ihr sie einfach angenommen? 

Kommentar von kuechentiger ,

Das ist jetzt schon das 3. oder 4. Mal, dass sie diese Fragen stellt wegen dem Kätzchen. Sie hat alles schon runtergebet bekommen - aber da scheint kein Nagel einzugehen...

Kommentar von Lasergurke123 ,

er sagte das man sie auch schon mit 8 Wochen geben darf -.-

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katzen, 16

Wenn mir die kleine Katze bei Dir nicht so leid täte, würde ich mir jetzt diesen Kommentar verkneifen.

Wer so beratungsresistent ist, wie Du hat gar keine Antworten mehr verdient. Liest Du eigentlich, was wir Dir alle schon seit Tagen schreiben? Anscheinend nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community