Frage von jackysusi, 49

Hilfe,ich bekam Depression, weil ich ein sehr gute Kollegin verloren habe,hing es an meinen verhalten wahrend meiner entzug oder an ihr?

seitdem meiner Raucherentzug verlief alles schief wegen die Änderung meinen verhalten , , meine sehr Gute Kollegin wendet sich von mir ab , sprach kaum mit mir ausser anderen Kollegen, was ist los mit mir ?ich bin Kraft am Ende , ich hatte auf arbeit starken Depression und habe geweint und geritzt , warum verging die Entzug wie im Hölle ? ich kann echt nicht mehr auf arbeit meine kollegen ansehen und ich fühle mich wie Aussenseiter in meiner Arbeitsgruppe, andereseit habe ich ja jemanden aus anderen Bereiche, die mit mir sprach. woran liegt es?? warum verhalte ich mich , wenn ich im Pupertität bin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sycoon123, 25

Naja es kann an vieles liegen. Wir 'außenstehende' können dies nicht wirklich beurteilen. Ein Entzug wirkt sich auf alle anders aus. Spring über deinen schatten und frag deine Kollegin was sie an dir störend findet. Schildere ihr einfach den Grund also den Entzug.

Kommentar von jackysusi ,

das habe ch versucht denn sie gab mir kein antwort, weil bei mir mit Halluzazion anfing, 

Kommentar von Sycoon123 ,

Halluzinationen wegen einem Entzug sind schon heftig. Würde dir raten sich erst deine Gesundheit zu kümmern sowie ums wohlfühlen und danach um die Sozialen Kontakte. An seinem Verhalten kann man immer 'feilen'. Gesundheit geht vor!

Kommentar von jackysusi ,

vielen dank nun st wieder in ordnung habe mit kollegin wieder vertragen, 

Antwort
von pilot350, 19

Du leidest an einer Depression, darüber haben wir schon gestern geschrieben und wolltest heute zu Deinem Arzt gehen damit Du nicht jeden Tag eine Flasche Wein trinken musst.

Kommentar von jackysusi ,

wegen meine kollegin habe ich depression , entweder es liegt an meine entzug oder sie hat sich geändert 

Kommentar von jackysusi ,

und ich habe scon mit meine arzt gemailt weil nicht an meine nähe ist  sondern in berlin , entweder ich lasse mcih kranks chreiben oder frei bekommen 

Kommentar von pilot350 ,

Suche nicht die Schuld bei der Kollegin, die Ursache liegt in Deiner Vergangenheit und jeden Tag eine Flasche Wein trinkst Du ja schon ewig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community